Welche Lebensmittel haben Eisen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Spontan:
Fenchel
Rote Bete
Spirulina Tabletten (Algen)

Es ist hierbei wichtig, zwischen Fe(II) und Fe(III) zu unterscheiden.

Fe(III) ist für den Körper nur schwer zu verwerten.

Bei entsprechenden Statistiken muss dieser Unterschied berücksichtigt sein. Sie haben sonst kaum einen Aussagewert.

Die meisten pflanzlichen Lebensmittel enthalten kaum Fe(II).

Spinat (sagte meine Oma immer).

Das mit dem Spinat stimmt nicht.

Da ist in den Dreißigern jemandem bei einem Messprotokoll das Komma um eine Stelle nach rechts verrutscht

0
@vitus64

ja, aber solche Einwände hatten meine Oma trotzdem nicht beeindruckt - sie hatte das irgendwo mal gehört und damit stimmte das für sie. Heutzutage kann wohl jeder im Internet nach dem Eisengehalt von Lebensmitteln googeln und sich selber ein Bild machen (und hoffen, dabei nicht zufällig auf den nächsten, wieder und wieder abgeschriebenen Fehler herein zu fallen).

0

Alles an Obst und Gemüse.

Hallo,

Spinat enthält jedenfalls aufgrund eines Kommafehlers weniger Eisen, als ihm gemeinhin nachgesagt wird (siehe: http://www.zeit.de/stimmts/1997/1997_41_stimmts).

Mehr Eisen als im Spinat findet man z. B. in Schokolade und Pistazien.

Meiner Tochter und mir ist das völlig schnuppe, wir haben Spinat zum Fressen gern, unabhängig vom Eisengehalt.

AstridDerPu

Schweineleber

Was möchtest Du wissen?