Welche Lebensmittel enthalten keine Kohlenhydrate?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Folgende Liste enthält 100 Lebensmittel mit einem Kohlenhydrate Wert von unter 10 g pro 100 g. Wie bereits erwähnt gibt es sehr wenig Nahrungsmittel ohne Kohlenhydrate bzw. Lebensmittel, die überhaupt keine Kohlenhydrate aufweisen.

Avocado;
 Bambussprossen;
Bier;
Blumenkohl;
Brokkoli;
Buttermilch;
Chayote;
Chicoree;
Clementine/Mandarine;
Endivien;
Erdbeeren;
Essig;
Essiggurken;
Fruchtaufstrich (ohne Zucker);
Grapefruit;
Gurke;
Hefe;
Himbeere;
Honigmelone;
Ingwer;
Joghurt;
Joghurt (Vollmilch);
Joghurt 0.3 %;
Joghurt 1,5 %;
Johannisbeeren, rot;
Johannisbeeren, schwarz;
Johannisbrotmehl;
Karotten;
Karottensaft;
Kirschen;
Kiwi;
Kohl, Kraut;
Kohlrübe;
Kokosmilch;
Kokosnuss;
Krustentiere (Hummer, Krabben, etc.);
Kürbis;
Lauch, Frühlingszwiebel;
Leinsamen/Sesam/Mohn;
Mandelmilch;
Mandeln;
Mangold;
Melone, Honigmelone;
Milch (vollfett oder fettarm);
Möhren/Karotten;
Nüsse;
Oliven;
Orange;
Palmherzen;
Papaya
Paprika;
Pepperoni;
Petersilie;
Pfirsich;
Pflaume;
Physalis, Kapstachelbeere;
Poree;
Preiselbeeren;
Pute;
Quark, Magerquark;
Quitte;
Radieschen, Rettich;
Ratatouile;
Rettich;
Rhabarber;
Rosenkohl;
Rote Bete;
Rotkohl;
Salat, grün;
Satsuma;
Sauerampfer;
Sauerkraut;
Schalotte;
Scholle;
Sellerie;
Senf, scharf;
Soja;
Sojajoghurt;
Sojamehl;
Sojamilch;
Sojanudeln;
Spargel;
Spinat;
Sprossen;
Stangenbohnen;
Stangensellerie;
Thunfisch;
Tofu;
Tomate;
Tomatensaft;
Tomatensoße (mit Zucker);
Tomatensoße, ohne Zucker;
Topinambur, Erdbirne;
Wassermelone;
Weißkohl;
Wirsingkohl;
Zitrone;
Zitronensaft, ohne Zucker;
Zucchini;
Zwiebeln

http://www.kohlenhydrat.org/kohlenhydrat-tabelle.html

**also ich mache auch gerade eine Kohlenhydrat-Diät... und ich weiss das es sehr schwer ist immer darauf zu achten wo wie viele kohlenhydrate drin sind. da sich KH nachts in zucker umwandeln nimmt der körper übernacht zu. also ich mache das so das ich nicht komplett auf KH verzichte aber zum grössten teil. dabei mache ich noch Sport und lasse die süssigkeiten weg.

lg lenalalalala

Nein ein kompletter Verzicht ist nicht gesund, man sollte nur vermeiden Kohlenhydrate durch Zucker usw. aufzunehmen sondern eher durch Kartoffeln.Spontan fällt mir dazu nur Obst und Gemüse ein was keine Kohlenhydrate enthält.

Veganer09 08.07.2011, 01:13

lol von Ernaehrung hast du nicht viel Ahnung oder ;))

0
kiniro 08.07.2011, 07:40

Obst und Gemüse enthalten sehr wohl Kohlehydrate. Nur in einer anderen Form als Nudeln oder Kartoffeln.

0

Schau mal auf www.naehrwertrechner.de

Dort ein wenig runterscrollen, dann steht da unter der Werbung "Nährstoffe nach Gruppen geordnet"

Dann klickst du auf ein bisschen weiter unten auf Kohlenhydrate. Dann kommst du auf die neue Seite und klickst da auf "Kohlenhydrate gesamt". Dann wieder eine neue Seite, da kannst du dann eingeben, ob die Liste aufsteigend (also von 0g KH bis 100g KH) oder absteigend (also von 100g bis 0g) angezeigt werden soll und darunter kannst du auch Lebensmittelgruppen auswählen, z.B. Obst und Gemüse.

Das kannst du nicht nur mit Kohlenhydraten so anzeigen lassen, sondern mit allen Nährstoffen, z.B. auch Eiweiß und auch mit allen Vitalstoffen wie z.B. Vitamin C oder Magnesium.

alle tierische produkte (mit unbedeutenden ausnahmen). als abnehmernährung aber nicht geeignet, eine kurzfristige gewichtsreduzierung wird mit langzeitauswirkungen erkauft. weitere infos kann du im folgenden text finden.

bitte aus folgende gewichtsreduzierungsempfehlung entnehmen, was auf dich zutrifft. diese antwort von mir hat sich kristallisiert auf grund der überwiegenden abnehmfragen (über 95%) die von noch kinder und teenagers gestellt werden. eine persönliche antwort kostet zu viel zeit, wenn sie einzeln getippt werden soll, ich bitte um verständnis.

am besten deiner mutter sagen, sie möge dir keine hochkalorischen mahlzeiten mehr zubereiten, d. h., essen ohne fleisch, fisch, eier, fett, kuhmilch und kuhmilchprodukte, dazu nur stilles wasser trinken + bewegung + geduld. bei der gewichtsreduzierung ist die ernährung ausschlaggebend, sport muss nicht sein, bewegung ist jedoch hilfreich: 5x/woche je 30 min. flotter gehen (nicht joggen oder rennen), draussen an der frischen luft (wasser mitnehmen). kalorienzählen brauchst du dabei nicht, pflanzliche nahrungsmittel: obst, gemüse, samen und ein wenig nüsse (nur diese kommen in betracht, nicht die anderen) haben eine niedrige kaloriendichte, machen satt, überessen ausgeschlossen auch bei mehreren mahlzeiten/tag, das gewicht wird normal gehalten, es brauch aber seine zeit, also nicht gleich hinschmeissen. es sollte jede(r) wissen, dass die geschmacksknospen (deren sklaven wir geworden sind) schnell "umerzogen" werden können.

Hallo Loush,

auf folgendem Blog findest du eine umfangreiche Nährwerttabelle, die eine Menge alltäglicher Produkte enthalten und ihre Nährwerte aufzählen, äußerst aufschlussreich!

http://fett-weg-blog.de/

Eine Ernährung ohne Kohlenhydrate ist nicht besonders gesund, da diese für den Körper enorm wichtig sind. Der Fokus sollte auf einer ausgewogenen Ernährung liegen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit einen Anstoß geben!

Viele Grüße

Markus

Hallo,

die einzig gesunde Ernährungsweise ist dieausgewogene Ernährung. Dazu zählen auch Kohlenhydrate. Wichtig ist eigentlich nur die Menge und noch viel wichtiger die Form, wie du Kohlenhydrate zu dir nimmst (Zucker, Weizen, Roggen, Dinkel... einige Beispiele, von links nach rechts schlechter).

Wenn du nach kohlenhydratarmer Ernährung suchst. dann such bei google nach "low carb". Kohlnhydratarm ist alles ohne Getreide, Nudeln, Brot, Kartoffeln, Zucker etc.). Z.B. Fisch, Fleisch, bestimmte Gemüsesorten (nicht alle!) und Eier etc.

Gruß

Was du meinst, sind die stärkehaltigen Kohlehydrate wie Reis, Nudel, Kartoffeln, Brot sowie Süßwaren.

Ganz kohlehydratfrei geht nicht, da Obst auch welche enthält.

Ich verzichte abends auf die o.g. Kohlehydrate.

Nicksty 01.09.2013, 11:02

Zählt maisstärke auch zu den o.g. lebensmittel ??

0

Gibst Du bei Wikipedia Süßstoff ein und wirst fündig. Sind in der EU so lange nicht zugelassen bis Südzucker uns damit versorgen kann nachdem den Einheimischen ihr Boden genommen wurde.

KH sind schnelle Energielieferanten und einige Koerperorgane wie zum Beispiel das Gehirn konnen nur einwandfrei funktionieren wenn die KH-Zufuhr ausreichend ist. Sowieso enthalten NAhrungsmittel die kohlenhydratarm sind meistens auch keine Ballaststoffe was frueher oder spaeter zu schwerwiegenden Magen-Darmerkrankungen fuehren kann. Keine KH enthalten Wasser und Fleisch.Alles andere enthaelt KH.

Wasser-garantiert KH frei

Was möchtest Du wissen?