Welche Lebensmittel (besonders für Mittag und Abendbrot) haben viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du es wegen einer Abnahme machst, dann solltest du dich auch danach so ernähren sonst erlebst du evtl. hinterher eine böse Überraschung, wenn du dich wieder "normal" ernährst.

Es ist gar nicht so wichtig, was man wann zu sich nimmt, so lange dein Tagesbedarf gedeckt ist und du deinen Grundumsatz hast.

Hier findest du Rezepte: http://www.bing.com/search?q=Rezepte%20mit%20Eiwei%C3%9F%20und%20wenig%20Kohlenhydrate%3F&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

LG Pummelweib :-)

Ich esse viel Geflügel und Fisch.

Aber sehr schnell kannst du dir einen Magerquark zubereiten, entweder herzhaft mit Kräutern, Zwiebeln Knobi oder süß mit Früchten oder Marmelade (die hat allerdings viele KH's). Immer mit Mineralwasser anrühren, dann wird er etwas cremig und wenn du nicht auf Fett verzichtest, dann mit etwas Olivenöl zubereiten.

Probier mal Couscous-Salat mit Thunfisch und Feta...ist morgens schnell zubereitet und ein ausgewogenes Mittagsessen.

Abends empfehle ich eine Scheibe Eiweiss-Brot (mir schmeckt das aus dem ALDI am besten) mit Putenaufschnitt und oder Käse und als "Süßigkeit" zwischendurch den Eiweiss-Quark von "Mein Q" der hat am meisten Eiweiss und es gibt ihn mit Geschmack :-)

Weiterhin viel Erfolg!!!

Hallo! Bei den Kohlehydraten sollte man schon differenzieren. Langkettige wie in Nudeln sind wichtig, besonders Ausdauersportler wissen das. 

Habe hier die passende Seite für Dich.

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Ich wünsche Dir alles Gute.

Bist du dir bewusst, was Low-Carb für einen Sinn und vor allem welche gesundheitlichen Folgen dies haben kann?

Es ist zwar völliger Blödsinn, verschiedene Nährwerte trennen zu wollen, aber wenn du das unbedingt machen willst, schau mal hier: http://www.kalorientabelle.net/

Wenn du auf die einzelnen Lebensmittel klickst, erscheinen die Nährwerte.

AbdulAlhazared 29.09.2015, 09:42

Ich will keine Links und keine nährwerttabelle ich wollte wissen welche Lebensmittel IHR mir empfehlt die viel Eiweiß habe.

0
Pangaea 29.09.2015, 09:46
@AbdulAlhazared

Wenn du dich schon abseitig ernähren willst, dann ist es dir absolut zuzumuten, dich auch selbst damit auseinanderzusetzen.

0
AbdulAlhazared 29.09.2015, 09:51

Wozu gibt es dann Foren wie diese wo man fragen stellen kann?

0
AbdulAlhazared 29.09.2015, 14:12

Würde es nach dir gehen würden hier nur fragen kommen wie: habe geküsst bin ich jetzt schwanger?

0
Pangaea 29.09.2015, 15:13
@AbdulAlhazared

Ich finde hier viele interessante Fragen. Aber "Wie hoch ist der Eiffelturm?" oder "Welche Lebensmittel haben viel Eiweiß?" sind reine Wissenfragen, die man sich durch simples Googeln selbst beantworten kann.

0

Ein hartgekochtes Ei oder mageres Fleisch.

AbdulAlhazared 29.09.2015, 09:19

Welches Fleisch ist besonders mager?

0
Steffile 29.09.2015, 09:20
@AbdulAlhazared

ich kenne mich da nicht so aus da ich Vegetarier bin. Puten- und Huehnerbrust schaetze ich?...

0

Denke an Dein Nieren.
Eiweißhaltig ist Geflügelfleisch.
Lese einfach das Buch lowcarb. Auch ein gute author ist Stephan korte der bereits viele Bücher hierzu geschrieben hat.

Fisch z.B. enthält viel Eiweiß

AbdulAlhazared 29.09.2015, 10:00

Weißt du wo und welchen Fisch man in der Mittagspause essen könnte?

0

Was möchtest Du wissen?