Welche Lautsprecher haben den besten Bass?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also alles hat seine Vorteile aber dein Freund hat zumindest schon mal keine Ahnung ...

das genannte Logitech geht im Vergleich zu den Mivoc unter im Klang und noch viel mehr in der Power ... das Logitech kommt nicht mal in Ansätzen auch nur in die nähe der Mivocs nicht mal wenn du 4 mal dieses Logitech holen würdest wäre das eine Konkurrenz zu den Mivoc ... weder zu den Mivoc SB 208 und noch viel weniger zu den Mivoc SB 210

also wenn du nicht so viel auf den Klang wert legst und es dir reicht das es Ordentlich klingt ohne das was stört und du dafür lieber mehr Power hast sind die Mivoc Perfekt für dich genau das trifft auf sie zu ...

aber die wollen auch Leistung sehen und einen Subwoofer brauchst du bei denen nicht und wenn du doch einen willst musst du schon was großes holen ein Mivoc SW 1100 A-II wird da nichts bringen da muss schon ein Mivoc SW 1500 A-II her um da eine Steigerung zu bekommen

und solange du die Subwoofer nicht über High-Level-Input anschließt kannst du da auch gerne 100 Stück an den Subwooferausgang hängen das ist bei Cinch egal

kann man denn das paar passive mivocs sb 208 mit dem aktiv subwoofer Mivoc SW 1100 A II verbinden?

kann man ja aber der Subwoofer liefert nur für sich die Leistung, die Leistung für die Boxen muss schon von einem Verstärker kommen, der Subwoofer leitet nur die Leistung durch und nimmt sich daraus sein Signal um es für das Chassi also den Lautsprecher im Subwoofer zu verstärken

ok, vielen dank für die mal wieder sehr ausführliche antwort, der stern ist dir sicher ! ; ) Ja, dann vertraue ich dir mal, und werde mir, wie ich eigentlich schon vor 1-2wochen wollte, ein paar mivoc sb210 holen. Ich frage halt nur viel, weil ich lange gespart habe um mir gute lautsprecher zu holen. (bin erst 16,für mich also recht viel geld) kannst du mir noch gut abgeschirmte kabel empfehlen die ich benötige um die boxen mit dem verstärker zu verbinden?

0
@opelcalibra

Lautsprecherkabel sind immer ungeschirmt(Cinch-Kabel sind geschirmt) ... wichtig ist nur das diese einen ordentlichen(nicht zu kein oder zu großen) Querschnitt haben, diese möglichst feine Litzen haben(Litzen sind die einzelnen Drähte im Kabel) und auf reinem Kupfer sind OFC oder CU (KEIN CCA) mein Tipp das hier = http://www.amazon.de/HiFi-Lautsprecherkabel-transparent-Germany-Meterware/dp/B002E78BE4

das sind 0,1mm OFC Litzen was besseres bekommst du nicht auch wenn es mehr kostet ...

für dich wäre vielleicht noch ein Kabel mir 4mm² Querschnitt interessant wenn du die Boxen mal voll Auslasten willst

und bei Mivoc brauchst du keine Angst haben da bekommst du wirklich viel für dein Geld, wüste nicht wo man mehr bekommt ... und du kannst die jederzeit zurückschicken ... wobei ich Bezweifle das du das machen wirst ... wenn du die Pakete erst mal in dein Zimmer hucken willst wirst du schon wissen was ich mir "bei Mivoc bekommst du echt viel" meine ...

0
@derEuml

Und wiedermal hat der Euml ne hammer Antwort rausgehauen! Ich muss echt sagen, das ich die Mivoc sehr unterschätzt habe, aber ich wurde ich umgehauen! Der Pegel und vorallem der Bass ist sehr massiv, es dröhnt nicht und nen guten Wirkungsgrad haben die allemale! Ahja, bin nur 15 und habe sogar den SW-1500 A-II bei mir stehen, aber der ist so gut wie aus, da ich ihn eigentlich nur bei kleinen Feten und beim Mischen von Dubstep benütze, wobei ich da immer Angst habe das die Nadel springt ;)

Und dann eben noch den perfekten Platz finden für die Monster, bitte nicht in Ecken stellen, da sonst alles Dröhnt ( hast vllt mal gehört)

Falls du noch Kabel für CD-Player und sonstiges benötigst, dann kann ich dir nur die Cordial-Kabel mit den Neutrik "Rean" Steckern empfehlen----> http://www.thomann.de/de/cordial_cfy15wcc_yaudiokabel.htm ( Die sind speziel für den Computer/MP3/Laptop/Whatever. Die für normale HiFi Komponenten sind die "CFU" ;)

Grüße

0
@opelcalibra

Warum Euml? :D

Ich habe das besagte Kabel, und es ist ganz gut, aber ich denke nicht besser als das von Amazon. Aber für die Mivoc reicht es eben allemale

0
@xALVAROxSNIPERx

Weil er mir ja eigentlich zum anderen geraten hatte :D nein, die frage war natürlich an alle gerichte, danke :)

naja ich will ja jetzt nicht wegen versandkosten ein schlechteres kabel kaufen. aber ich hätte dann ganz 4mm² kabel, denn ich will so viel leistung wie es geht, natürlich solls aber auch nicht zu teuer sein. was würdet ihr beiden denn dann für ein kabel empfehlen? ( möglichst von thomann.de)

0
@opelcalibra

klar kannst du auch das kaufen es ist halt nicht Sauerstofffrei und so gute verarbeitet ...

bei dem Kabel was ich dir vorgeschlagen habe hätte es sich um eine Endlösung gehandelt da es keine Steigerung mehr gibt

das SOMMER CABLE TRIBUN ist etwa genau so gut wie das von Amazon zwar nicht ganz aber fast nur halt teuer ...

hier wäre die 4mm² Version von dem Kabel = http://www.amazon.de/HiFi-Lautsprecherkabel-transparent-Germany-Meterware/dp/B002E76GIC/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1325901423&sr=1-1

also noch günstiger als das von Thomann und besser als das von Sommer was will man mehr ...

0
@derEuml

Oha vielen Dank das ihr selbst in den Kommentaren noch antwortet, sieht man leider nicht so oft! :)

Danke euch beiden, ich denke dann sind jetzt alle meine Fragen beantwortet und weiß jetzt wie mein Setup aussehen wird !

0
@opelcalibra

Oh sorry Leute, eine frage hab ich doch noch. welches Y- kabel von amazon würdet ihr mir empfehlen um mit guter qulität musik von ipod hören zu können?

0

Die Basswiedergabe besteht ja nicht nur aus lauten Pegeln. Wichtig auch: Tiefgang, Präzision, Kontrolle, Impulsverhalten, Frequenzbereiche. Das kann am besten ein Aktiv-Subwoofer. Musst dafür aber bissel Geld in die Hand nehmen. Der Mivoc SW 1100 A II ist sicher laut und pegelfest, aber sicher nicht audiophil. Wenn du dafür aber nun eh nix über hast, sollte der für den aufgerufenen Preis locker ausreichen.

Standboxen haben gegenüber kleineren Regal- oder PC-Boxen einen kräftigeren und tieferen Bass, aber meist nicht in der Qualität eines speziellen Subwoofers. Die 210er Mivoc gehen aber schon ordentlich zur Sache im Bass. Ein Paar davon und du solltest auch ohne extra Subwoofer zufrieden sein. Zumal die Boxen auch erstmal mit geeigneter Verstärkertechnik gefüttert werden wollen.

Die PC-Systeme sind halt preiswert und sehr komplett und können gerade im Bassbereich richtig Saft machen. Für 200-240 EUR wäre es bei mir das Edifier S530D, welches neben dem Bass auch noch richtig gut klingt (Logitech nicht!).

kann man denn das paar passive mivocs sb 208 mit dem aktiv subwoofer Mivoc SW 1100 A II verbinden?

0
@opelcalibra

Nein. Du benötigst einen stereo-Verstärker für den Anschluss der beiden Mivoc 210, der auch einen Sub-Out oder Line-Out für den Subwoofer hat. Zur Not kannst du die Lautsprecherkabel im Subwoofer durchschleifen, er greift sich dann dort das Signal ab. Aber einen Verstärker brauchst du. Preiswert: Pioneer A-109, drunter nichts.

0

Naja dann schmeiß ich mal Teufel in den Raum.....günstig , hochwertig, klingt gut....aber vllt nicht das was du suchst....guck einfach mal auf Teufel.de....Sonst ist Logitech auf keinenfall schlecht...externe Boxen und nen Sub gehen aber auch genauso

und wieder einer der einfach ohne Ahnung mal irgend einen Markennahmen von sich gibt weil er glaubt das die Marke gut ist ...

insbesondere die günstigen Artikel bei Teufel sind nicht besonders gut ... nicht umsonst kommt de Diskussion immer wieder auf ob Teufel oder Logitech ... wobei Logitech schon recht schlecht ist ...

0
@derEuml

Nein nicht irgendeinen Markennamen....viele kennen Teufel einfach nicht^^. Und Ich habe Teufel selber und es ist für den preis einfach prima.....es hängt selbst mit den etwas besseren Varianten (um die 1500-3000€) Produkte von Bose ab (weil Bose absoluter Mist ist und ein haufen Geld kostet) vergleichbare Systeme von Bose kosten um die 6000€-10000€!!!

0
@Marcels04

na Bose ist ja auch Müll das weiß jeder der sich nur mal in Ansätzen damit beschäftigt hat ... ich sage mal 700€ und du schlägst alles was Bose als Heimkino verkauft ...

und eben das meine ich bei Teufel musst du schon etwas Geld hinlegen damit du was gutes bekommst die günstigen Sachen sollte man lieber nicht kaufen

0

Bluetooth box aux in zu out umwandeln hilfe?

Ich habe eine Bluetooth box (Lautsprecher) mit einem aux in Anschluss. Da mir aber die box zu leise ist habe ich mir richtige boxen gehohlt. Subwoofer und 2 Logitech Lautsprecher. Es ist mir aber zu lästig jedes mal mein Ipod anzuschließen. Kann ich das irgendwie umwandeln?

...zur Frage

Lautsprecher Logitech Z623 an TV anschließen?

Ich habe die Logitech Z623 Lautsprecher und möchte die gerne an meinen Fernseher anschließen, aber wie mache ich das? Bei den Lautsprechern war ein Cinch Stecker bei aber wenn ich den an den TV anschließe kommt da kein Ton raus. Momentan habe ich die Boxen an der Unity Media Box dran. Was aber blöd ist weil wenn ich mal eine DVD schauen will muss ich die Lautsprecher immer umstecken... Hat jemand eine Lösung?

...zur Frage

Gitter entfernen logitech z 623

hallo, habe heute meinen logitech z623 lautsprecher bekommen und wollte fragen ob sich der bass ohne dem gitter am subwoofer besser anhört als mit, da ich gehört hab dass der bass sich mit gitter blechend anhören sollte. auf der anderen seite weiss ich nicht ob der subwoofer dann ungeschützt ist. Der subwoofer steht unter meinem schreibtisch. Danke :)

...zur Frage

Hintere Lautsprecher gehen Nicht, "Oder?"

Hey Leute, ich habe mir Heute die Logitech z506 gekauft mit 5.1 Surround System..

Das Problem ist das die Hinteren Lautsprecher nicht gehen !

bei der Box gibts "Inputs" Grün/Schwarz/Orange.

  1. wenn ich bei GRÜN reinstecke gehen die Vorderen Boxen + Subwoofer !
  2. wenn ich bei SCHWARZ einstecke gehen die Hinteren Boxen + Subwoofer !

Kann man da etwas dagegen machen das Alle aufeinmal gehen? Scheint auch Nicht kaputt zu sein!!

Benötige Drinngende Hilfe Melden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?