Welche Laufschuhe ist gut ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Marken sind kein Qualitätskriterium. Es zählt einfach, welcher Schuh auf deinen sehr individuellen Fuß passt. Am besten wärest du bei einem Fachgeschäft mit Laufbandanalyse aufgehoben (wobei man auch da an die Falschen geraten kann^^). Ansonsten müsstest du dir die Schuhe selbst in den Sportabteilungen "erjagen".

Der Schuh muss erst einmal passen und bequem sein. Vorne sollte eine Daumenbreite Platz vor den Zehen sein. Vergiss deine Schuhgröße; der beste Laufschuh kann schon mal ein paar Nummern größer sein!

Es darf nirgends etwas drücken oder zwacken. Wenn alles passt: Probelaufen. Ich such mir eine freie Bahn im Geschäft aus und lauf dann los. Das Laufgefühl muss toll sein, es darf nichts rutschen oder reiben.

Ich komme übrigens auch gut mit Laufschuhen von Lidl klar, weshalb ein guter Teil meiner Laufschuhe von der Marke "Crivit" ist^^. Auch das könnte einen Versuch wert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss ohnehin für SICH selbst den richtigen Schuh finden, von daher ist die Diskussion müßig.

Ich habe momentan einen Asics-Schuh. Finde ich nächstes Mal einen passenderen, wird es eben ein anderer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nike Adidas und bla, haben halt eine gute Qualität, die müssen sonst mit Imageschaden rechnen, wenn ihre Schuhe keine 2 Jahre durchhalten.

Laufschuhe sind weich, das sieht man an der Sohle obs ein Laufschuh is oder nicht. Und dann suchst halt den Schnitt aus, der zu dir passt, Heutzutage können die Verkäufer ja auch schon die optimale Schuhgröße mit dem Computer bestimmen. Lass dich da von den Verkäufer beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das die meisten Adidas schuhe eher was für dünne füße sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist der Unterschied zwischen VW BMW und Opel?
Jeder kann irgendwas gut keiner alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die von dir angesprochenen Punkte unterscheiden sich bereits bei Schuhen des gleichen Herstellers. Überpronierer, Normalläufer, Gewicht des Läufers, Untergrund auf dem vorwiegend gelaufen wird, Trainingsschuhe, Wettkampfschuhe, usw.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?