Welche langfristigen Auswirkungen hatte eigentlich die Berlin Blockade?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich war zu der Zeit noch nicht geboren aber Jahre später habe ich von vielen älteren Menschen gehört das sich dadurch auch die Haltung zu den Amerikanern geändert hatte, denn so gut waren die Deutschen nicht auf sie zu sprechen, weil wir Anfangs ausnahmslos Nazis für die Amis waren und uns deshalb auch offene Ablehnung entgegenbrachten.

Eine Bekannte hatte mir mal erzählt dass sie, als sie klein war irgendwann mit ihrer Familie in Frankreich im Urlaub war und als ein älterer Mann mitbekam das sie Deutsche waren, hatte er vor ihnen ausgespuckt – und das war lange nach dem Krieg gewesen!

Aber so in etwa war die Stimmung hier nach dem Krieg bei uns im Land und als die Berlin Blockade stattfand und später die Luftbrücke ins Leben gerufen wurde wo Westberlin mit tausenden CARE - Paketen unterstützt wurde (die Carepakete kamen teilweise direkt aus den USA, denn das waren u. a. Lebensmittelspenden vieler US Bürger) sah man vor allem die Amerikaner mit anderen Augen (die wurden zuvor ja auch von den Nazis als Unmenschen usw. bezeichnet)

Hier bei Wikipedia ist auch noch mal etwas ausführlicher beschrieben wie durch die Blockade die Beziehungen zwischen Deutschland und Amerika freundschaftlicher wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Blockade

weiter unten bei: Folgen der Blockade wird noch mal das wiedergegeben was
ich ja schon kurz beschrieben hatte.

Also das sie Anfangs als Besatzer und direkt danach eher als Freunde betrachtet wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat die Beziehungen zwischen Dtd. und den Westallierten verbessert, da sie Hilfe geleistet haben. Die Beziehungen zwischen Dtd. und Russland waren an den Tiefpunkt. Als es zu den Stalinnote kam, hatte Dtd. dieses nicht akkzeptiert, da der Image Russland als Veräter geworden ist, anstatt diesen betreibte Dtd. Westintegration, was fürhte zu heutige Dtd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, die SU mußte erkennen, dass sie die West-Alliierten nicht aus West-bwerlin herausdrängen konnten. Das erkannten sie auch und verhängten folglich keine weitere Blockade gegen diesen Teil der Stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Russen haben gemerkt, dass sie den Westalliierten nicht auf der Nase herumtanzen können. Das hat zumindest mal Westberlin das Schicksal der DDR erspart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langfristig führte sie zum Zusammenbruch des sowjetischen Imperiums. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
09.06.2016, 14:09

welch eine absurde Vorstellung!

0

Was möchtest Du wissen?