Welche langfristige und sichere Alternative gibt es zum Sparbuch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jeder ist seines Glückes Schmied.


Leider befassen sich zu wenige in Deutschland mit Gesamtzusammenhängen, was finanzielle Dinge betrifft.

Ich erlebe immer wieder, dass einzelne Aspekte überbetont werden und dabei Chancen, die bei alternativer Handlungsweise existieren, ignoriert werden.

Gerade unter langfristigen Gesichtspunkten sollte einem bewußt sein, dass die Aktienanlage bisher jede andere Anlageform geschlagen hat.

Allein durch jährliche Dividenden sind hier locker im Schnitt 2 % Ertrag drin.

http://www.christophs-aktienkurs.de/aktien-fuer-anfaenger/aktien-und-risiko/

Ich habe mich vor 20 Jahren zur Aktienanlage entschlossen und bis heute dies nicht bereut.

Dabei habe ich mehrere Krisen wie

- Asienkrise
- Rußlandkrise
- 9/11-Krise
- Immobilienkrise

gut überlebt.

Die sogenannte "Sicherheit" wird viel zu sehr überbetont.

Die Sache ist doch die: Wir sind auf der Erde über 7 Mrd Menschen, die alle irgendwie konsumieren, was auch immer.

Diese 7 Mrd Menschen sind eigentlich die Sicherheit dafür, dass Aktiengesellschaften Gewinne generieren können.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Das kann man so pauschal nicht beantworten . Dafür fehlen zu viele Informationen . Man sollte erst eine persönliche Analyse vornehmen , wo Ihre Wünsche und Ziele fesgehalten werden , und auch Ihre Möglichkeiten so wie schon vorhandene Absicherungen und genutzte staatliche Förderungen.

Es gibt auf dem Markt sehr viele Möglichkeiten die dann für Sie angeboten werden können . Alles andere hier ist und währe sonst unseriös .

Auch nach dem Motto : Setze nicht alles auf eine Karte

Suchen Sie sich einen unabhänigen Finanzkaufmann oder Makler .

LG

casybeny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktien, die Dividenden liegen da sogar etwas höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Die Frage ist nicht, ob der Euro crasht, sondern nur noch wann das gesamte System zusammenbricht!

Schau mal nach Südamerika, da gibt es Anlageformen bei sogenannten Cooperativas, die bringen noch im zweistelligen Zinsbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MartinaHeller
20.02.2017, 09:49

Genau das gleiche denke ich auch. Und ich bin froh, bereits im letzten Lebensdrittel  zu sein. Meine Kinder, spätestens deren Kinder werden den Zusammenbruch noch erleben. Die mit Abstand schlechteste und destruktivste Eigenschaft der Menschen ist die Gier. Heute Abend kommt dazu eine TV Reportage. Da geht es um die Auswirkungen der EZB und wie viel Geld in den Markt gespült wird, dass Reiche immer reicher werden, zu Lasten der kleinen Sparer, Mieten und Immobilienpreise explodieren usw. Jeder, der das mal sachlich und fair auf sich wirken lässt, kann nur zum gleichen Ergebnis kommen.

0

real estate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?