Welche Lampe für Indoorgrow?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst 2 Lampen für Indoor-Grow.
Eine für das Wachstum.
Die andere für die Blüte.
Dazu benötigst Du einen Reflektor. Und ein Vorschaltgerät, falls Du mit ordentlich Watt arbeiten willst.
Und Du brauchst gute Erde (keine Billig-Erde!).
Und Du brauchst guten Dünger. Möglichst-Bio-Dünger.
Für Anfänger könnte es wichtig sein sich mit PH und EC-Messwerten auszukennen. Also brauchst Du Messgeräte.
Dazu Töpfe (verschiedene Größen).
Mittel gegen Schädlinge.
Ernte-Werkzeug....etc, etc, etc..

Vielleicht fängst Du aber erst einmal mit einem guten Buch an und mit viel Geduld, um möglichst viel Taschengeld als Investition in Deinen Indoor-Grow auf die Seite zu packen: http://sensiseeds.com/de/blog/top-5-buecher-fuer-den-cannabisanbau/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit eigenen Erfahrungen kann ich leider nicht dienen. Hoffentlich in ein paar Jahren, wenns legal ist. Also es würde sich eine Natriumdampflampe für den Wuchs und eine Metallhalogendampflampe für die Blüte eignen. Wobei ich natürlich stark davon abrate soetwas böses zu tun, wie eine illegale Mörderpflanze zu kultivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ololiuqui
19.11.2015, 03:25

Das war falsch herum , sorry. MHD - Wuchs. NDL - Blüte.

0

Was für eine einfach gestrickte Frage...^^ Hier meine einfache Antwort:
Eine Pflanze ist eine Pflanze, wird eine solche artfremd im Haus gehalten, so benötigt sie eine Pflanzenlampe! Dergleichen findest Du im Baumarkt, aber auch im Internet an jeder Ecke...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir dürfen hier keine Tipps geben, wie man am besten eine Straftat begeht.

Frag in einem Growshop oder google danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beutelkind
17.11.2015, 18:02

Seit wann trinkst Du Moralinsauer?!

2

Was möchtest Du wissen?