Welche Länge muss eine Zufahrt haben, wenn es 60 cm Höhenunterschied in die Garage sind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich denke 3 Meter schafft man auch wenn man bisschen Gas gibt..

Ja habs mir ausgerechtnet..3 meter würden auch gehen

0
@MrBrokensoul

Danke für die Antwort! 3 m wäre klasse! Wie hast du das gerechnet bzw. die Geometrie gelöst? (Ich komme auf eine durchschnittliche Steigung von 20%, da muss man die Übergänge doch auf jeden Fall abrunden, damit man nicht aufsetzt?)

0
@Fragestellering

Einfach aufzeichnen in nem besseren Maßstab..ich bin auch auf etwa 20 gekommen aber würde auf jeden fall abrunden..ja besser wäre es..weil du ja nicht immer das gleiche auto haben wirst..trotzdem würd ich bisschen gas geben und wenn möglich über rückwärts reinzufahren.. :)

0
@MrBrokensoul

Ich denke mit 4 m ist das nicht zu machen.

Siehe auch weiter unten.

0

hängt davon ab wieviel einfahrtlänge zur verfügung steht,würde sagen 4m länge auf 60cm höhen unterschied sind kein problem,die wasserrinne nicht vergessen an der garage,sonst säufst bei starkregen ab und bei eis lässt sich das tor nicht öffnen

Danke! Die Garage liegt höher, also kein Wasser-Problem. Die Zufahrtslänge wollen wir aus Kostengründen so kurz wie möglich machen, sind da aber sehr flexibel, da wir die Garage weiter nach hinten setzen können. 4 m Länge ergäbe eine durchschnittliche Steigung von 15%.  Setzt da das Auto nicht an den Übergängen auf?

0
@Fragestellering

nimm mal ne dachlatte mit 4 m und ein paar mauersteine,da kannst das ganze simulieren und hast eine optische vorstellung

0

Prof. Dr. Ing. L. Dunker hat Berechnungen zm Rampen-Neigungswechsel angestellt, die du bei der Fa. Wöhr, Autoparksysteme anfordern kannst (info@woehr.de">info@woehr.de)

Navajo

Was möchtest Du wissen?