Welche Länge der Badehose ist am besten?

7 Antworten

Du willst dich drin wohlfühlen? Ansonsten solltest du überlegen ob du sie zum schwimmen willst oder nur zum baden gehen. Der Unterschied hierbei: - zum baden kannst du auch so ne weite längere Bermuda anziehen zum schwimmen jedoch sind diese sehr unpraktisch. Da ist eine enganliegende sinnvoller. Dies hat auch mein Sohn inzwischen begriffen! Er ist bei der DLRG und wollte da tatsächlich mit so einer schlabbrigen Bermuda hin - das hat er dann aber nur einmal gemacht. Die ist nämlich beim schwimmen sehr hinderlich. Nur so zum baden, planschen und MädcheninsWasserschubsen geht die Bermuda natürlich. Aber die engeren sehen auf jeden Fall besser aus und es gibt sie auch in verschiedenen Längen. Mein Sohn (13) zieht jetzt immer enganliegende mit angeschnittenem Bein an. Die sehen gut aus und er fühlt sich darin wohl. Es kann bei dieser vorm auch nichts passieren.

es gab in den 70 ern mal ne form , wie shorties , die sind unndlich tragefreundlich , die langen find ich blöd, brauchen ewig zum trocknen, und mit verlaub sehen sch... aus

Ich bin selbst DLRG Midglied und Reztungsschwimmer und weiß, dass die Badehose NICHT über die Knie kommen DARF.

Was möchtest Du wissen?