Welche Länder verloren Mitte des 20. Jh ihre Demokratie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Außer Italien (1922 durch Mussolini), Deutschland (1933 durch Hitler und die NSdAP) und Spanien (Franco, nach dem spanischen Bürgerkrieg) fallen mir folgende ein:

Antonio de Oliveira Salazar in Portugal, welcher schrittchenweise nach dem Militärputsch 1926 an die Macht kam.

Griechenland: Einmal - mit kurzen Unterbrechungen - im Zeitraum zwischen 1926  und 1945 durch verschiedene Diktatoren und zuletzt deutsche Besatzung (der bekanntese Diktator Griechenlands war Eleftherios Venizelos) und einmal zwischen 1967 und 1974 durch einen Militärputsch im Zuge des Nahost-Konflikts.

Außerdem Jugoslawien, Kroatien, Polen, Estland, Lettland, Litauen und Österreich (Dollfuß), welche stark autokratisch bis diktatorisch waren.

Danke! Sehr hilfreich.

0

Mitte des 20. Jhrd. beginnt nach dem WK2

Damals verloren sämtlich Ostblockstaaten ihre Demokratie, auch wenn die DDR das Wort im Namen trug, war es doch keine Demokratie.

Das demokratischen Polen hatten während des Krieges ihre Regierung in London und organisierte von dort aus den Widerstand gegen das Hitlerregime. Sie wurden nach dem Krieg von den Kommunisten brutal verfolgt und auch ermordet.


Manche hatte sie auch nie...

Faschistische Staaten in Europa waren ausser den von dir genannten noch Kroatien, Ungarn, Rumänien...

Die Balten, Ostpolen, ein Teil von Finnland, Weissrussland, die Ukraine wurden von der UdSSR besetzt... das war auch nicht sehr demokratisch...

frei.wild = Nazi-Musik?

Woraus resultieren die Nazivorwürfe gegen die Band frei.wild? Angeblich hetzen sie auf ihren Konzerten sogar gegen Nazis. Ist es so das viele Nazis oder rechts gesinnte Personen frei.wild hören? Sollte man Leute verurteilen nur weil sie Frei.wild hören? Selber fast noch nie gehört.

...zur Frage

Warum gehen die Flüchtlinge nach Deutschland und nicht in andere Länder?

Hallo, warum gehen eigentlich die ganzen Flüchtlinge nach Deutschland und nicht in andere Länder wie Italien, Österreich, Frankreich, Spanien, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Polen etc? Warum verteilt man das nicht gleichmäßig? LG, PikachuPi

...zur Frage

Hat Deutschland jemals Italien im 2ten Weltkrieg besetzt?

Hat Deutschland jemals Italien im 2ten Weltkrieg besetzt?? Ich habe nämlich das Gegenteil gelesen, und zwar, dass die deutschen die Führung für eine Zeitlang übernommen haben, da Italien und Deutschland stark verbündet waren. Aber als Mussolini vom Staat verdrängt wurde, und somit die Führung verloren hatte erklärte dann Italien Deutschland den Krieg und legte sich auf der Seite der Allierten! Ist das nicht so gelaufen?

...zur Frage

Hat jemand eine Leitfrage für mich?

Hey:) Ich suche nach einer Leitfrage/ Leitsatz für meine Präsentation über den spanischen Faschismus! Mein Einstiegsbild ist ein bild mit hitler mussolini und franco das ich auch am ende nochmal aufgreife, es kann also gerne auch sowas sein! Ich bin bei sowas überhaupt nicht kreativ, weshalb ich eure Hilfe brauche. Danke im voraus<3

...zur Frage

Warum gibt es in Italien Getränke mit Etiketten auf denen Hitler und co ist?

Ich war letztes Jahr in Italien. Im Laden gab es verschiedene Flaschen mit Hitler, Stalin und weiteren. Weshalb ist das legal und wieso verkaufen die Flaschen mit Mussolini????? Das Bier kostete 3,30 € und der Wein 8,80 €, unterdrückte Botschaften?!!!!!!                         Hab eine als Souvenir mitgenommen, Bild im Anhang.

...zur Frage

Warum griff Hitler Polen schon 1939 an?

England und Frankreich hatten ja angekündigt, dass sie eingreifen würden, sollte Deutschland in Polen einmarschieren. Außerdem hatte Mussolini Hitler mitgeteilt, dass Italien das deutsche Reich nicht vor 1942 in einem Krieg unterstützen könnte. Warum also so voreilig in Polen einmarschieren? Warum nicht auf die Bereitschaft Italiens warten (wo doch England und Frankreich als die nächsten Feinde drohen)? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?