Welche Länder sind an den Kämpfen gegen den sogenannten IS beteiligt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gegen IS:

Russland, Iran, Syrische Regierung, Kurden, Hisbollah (aus dem Libanon), Hamas (nur in Gaza), Irakische Regierung, 

der Standpunkt von FSA ist noch nicht so geklärt, momentan bekämpft FSA den IS aber kann sich schnell ändern wenn eine FSA Niederlage bevor steht - sicher ist nur dass FSA immer die Syrische Regierung bekämpfen wird

Für IS:

Saudi-Arabien, Quatar, Bahrain, (AKP-Erdogan-) Türkei (Bombardiert nur Kurden & kauft IS-ÖL + rüstet IS aus) , USA (Bombardiert nur die Syrische Regierung ernsthaft , CIA hat IS / Al-Queda erschaffen & ausgerüstet usw. ) , Israel ( ein IDF Stabs-Offizier hat zu gegeben besser IS als Starkes Syrien ... Israel hat via Golan-höhen mindestens "FSA" mit Waffen beliefert ) ,

SantiGalvez 16.08.2016, 17:30

Top Antwort! Danke

1

Gegen den IS kämpfen nur länder im osten!

Die USA sowie Deutschland und andere europäische Staaten exportieren Waffen in diese Kriegsgebiete und lassen "für sich" kämpfen. Stellverterkriege etc. z.b. Iran und die atomwaffen. bis heute haben die USA nichits gefunden und haben das land masakriert. nun sind sie abgezogen und es haben sich mehrere terroristische organisation gegründet. die eine terrororganisation ist nicht " weniger böse" als die andere terrororganisation. Nach der USA/Deutschland logik aber: "die weniger böse" Terrororganisation gebe ich waffen, sodass sie die "noch bösere" terrororganisation beseitigt.

Es gibt kein zweifel, dass deutsche waffen in der hand der peschmerga sind. die peschmerga ist eine art schwesterorganisation der PKK/ PYG

MAB82 16.08.2016, 14:31

Gegen den IS kämpfen nur länder im osten!

Erzähl das mal den deutschen Tornadopiloten die dort täglich ihr Leben riskieren!

1
MickyFinn 16.08.2016, 14:53

Jepp, die Perschmerga haben deutsche Waffen erhalten, da sie mit Abstand die tapfersten Krieger gegen den IS sind... von dieser Miliz können sich die Nachbarstaaten ein dickes stück abschneiden, das sie jene besiegen die in Namen ihrer Religion morden.

Das sie die Schwesterorga. von PKK sind wird unterstellt.

Also vor den Kurden und den syrischen Frauen, die an vorderster Front kämpfen, habe ich unglaublichen Respekt !

1
XXJokerXX36 16.08.2016, 23:00
@surfenohneende

die IS ist lächerlich und hat mit dem islam nichts zu tuen... ebenso haben radikale in irland , " die sich als christen bekennen " nichts mit christentum zu tuen...

es ist ein machtkampf für Öl und andere diverse Resourcen...

Naklar gibt es Terrorismus! Jedoch sollte gewiss sein, das der Terror Primär von den USA ausging ( es gibt zahlreiche beispiele, eines wäre z.b. die iranische Rev. 1961 und damit verbundenen Folgen). Im zuwachs der geschichtichen ereignisse entstand der sekundäre Terrorismus in Form von "islamistischen sekten" welche wiederum sich auf den islam beziehen, jedoch mit diesen wenig zu tuen haben...

Ich bin selbst deutscher, werde aber aufgrund meiner extrem seltenen sichtweise nicht als "konformer deutscher" anerkannt...

ich lese nur noch berichte von freien journalisten und kein focus, spiegel, bild etc... das ist alles nur axel springer scheiss, der in der atlantik brücke ist und wirtschaftsinteressen vertretet

0

Eigentlich (also jetzt nicht jene, die halbherzig eingreifen) das Assad-Regime, Russland, Kurden und die syrischen Frauen. Beide letztgenannten sind mit Abstand die tapfersten !

Iran kämpft auf der Seite von Russland und der Assad Regierung gegen die Rebellen und ISIS
Kurden kämpfen auch

Hauptsächlich nur Syrer der Assad-Allianz, Russen und Kurden.

Der Rest tut nur so.

Insbesonderer US-Amerikaner und Saudi-Arabien. Die haben schon tonnenwiese Bomben in die Wüste abgeworfen.

solltest mal die nachrichten verfolgen... ard   zdf   n24   usw.   das büldet

SantiGalvez 16.08.2016, 14:55

Du bist scheinbar auch sehr gebüldet. Kannst nicht mal einfachste Fragen antworten.

0
ersterFcKathas 16.08.2016, 15:54
@SantiGalvez

es müßte richtig heisen... ""  beantworten ""  oder ..  "" du kannst nicht mal auf die einfachsten fragen antworten ""   alles eine sache der Büldung :o)

0

Was möchtest Du wissen?