Welche Kündigungsfrist gilt für meinen Arbeitsvertrag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt meine Frage: Stimmt das?

Ja (für Dich: leider)!

Hier ist arbeitsvertraglich vereinbart, dass sich die Kündigungsfrist bei entsprechender Dauer der Betriebszugehörigkeit auf für den Arbeitnehmer in dem Maße verlängert, wie sie sich für den Arbeitgeber nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch BGB § 622 Abs. 2 verlängert.

Bei einer Betriebszugehörigkeit von 10 Jahren beträgt die Kündigungsfrist nach Nr. 4 dieser Bestimmung "vier Monate zum Ende eines Kalendermonats", so wie es die Kollegin aus der Personalabteilung gesagt hat.

Die Möglichkeit, die gesetzliche Kündigungsfrist zu verlängern, ist im BGB § 622 Abs. 5 Satz 3 bestimmt:

Die einzelvertragliche Vereinbarung längerer als der in den Absätzen 1
bis 3 [Anmerk.: gemeint sind die Kündigungsfristen für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und in der Probezeit] genannten Kündigungsfristen bleibt hiervon unberührt.

Die verlängerten Kündigungsfristen für den Arbeitnehmer dürfen nur nicht länger sein als die Kündigungsfristen, die der Arbeitgeber einzuhalten hat.

Unabhängig von diesen Bestimmungen kann das Arbeitsverhältnis jederzeit ohne Einhaltung einer Frist freiwillig durch einen Aufhebungsvertrag (unter den dabei vereinbarten Bedingungen) beendet werden, sofern sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer einig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


    Nach 2 Jahren – 1 Monat zum Ende des MonatsNach 5 Jahren – 2 Monate zum Ende des MonatsNach 8 Jahren – 3 Monate zum Ende des MonatsNach 12 Jahren – 5 Monate zum Ende des MonatsNach 15 Jahren – 6 Monate zum Ende des MonatsNach 20 Jahren – 7 Monate zum Ende des Monats

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit längerer Betriebszugehörigkeit erhöht sich meines Wissens nur die Kündigungsfrist seitens des Arbeitgebers.  Aber kann auch gut sein dass sich durch den Vertrag dann auch ihre Kündigungsfrist erhöht. Doch wenn die Kollegin von der Personalabteilung das sagt wird es wahrscheinlich auch stimmen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?