Welche Kühlung ist für den i7 4790K am besten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also ich habe folgendes: Das Gehäuse von CORSAIR Graphite 780T und eine Corsair H100i (Lüfter gegen SP 120 High Performance) getauscht. Habe im Idle 23-25Grad und wenn ich z.B Battlefield 4 auf Ultra zocke kommt mein I7 4790K Nicht über 45 Grad. Habe immer zwischen 40-45 Grad. Bei Worlf of Warcraft habe ich maximal 38 Grad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grüße,

eine Wasserkühlung würde sich erst lohnen, wenn das ganze System mit Wasser gekühlt wird. Die Wasserkühler nur für die CPU lohnen sich meist nicht. Da macht eine luftkühler wesentlich mehr Sinn was das Preis/-Leistungsverhältnis angeht. Ich hab den Alpenföhn Matterhorn Pure und eine Zimmertemperatur von ca. 17°C und bin im Idle bei 20-25°C. Unter last (Btw hab meinen i5 4670K auf 4 GHz übertaktet) komme ich nicht über 55°C.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jakoala
05.02.2015, 13:35

PS: laut ist der Kühler auch nicht

0
Kommentar von Jakoala
05.02.2015, 13:35

PS: laut ist der Kühler auch nicht

0
Kommentar von StefanBraun
05.02.2015, 13:44

Ich habe einen SIlent Gehäuselüfter gefunde, ein Silent Netzeil, eine Silnent GPU, also lohnt es sich hhier?

0
Kommentar von Jakoala
05.02.2015, 16:15

Ja

0
Kommentar von Jakoala
05.02.2015, 18:18

Das muss nicht unbedingt sein. Aber ich denke die nehmen sich beide nicht viel

0

Zusatz: Ich lege viel Wert darauf, dass es leise ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?