Welche Küchenmesser sind zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Prinzipiell muss man sich entscheiden ob man ein wirklich scharfes Messer will oder eines, das man problemlos nutzen kann. Im ersten Fall führt kein Weg an traditionellen japanischen Messer vorbei. Diese sind handgeschmiedet und aus nicht rostfreien Edelstahl. Nur dieser spezielle Stahl kann mit entsprechenden Schleifsteinen (Wasserschleifsteine) von Hand superscharf geschliffen werden. Ein Messer kostet dann so 150 bis x €, die Schleifsteine noch mal so 30 bis 80 €. Für den Hausgebrauch eignet sich Global als Profilösung. Diese Messer kann man auch mal dreckig liegen lassen und sie lassen sich mit einem Wetzstahl schleifen. Sie sind allerdings auch sehr teuer. Als günstige Lösung gibt es keine Empfehlung. Hier musst du in einer Haushaltsabteilung nach Gefühl kaufen. Nur an einer Sache solltest du nicht sparen: den Wetzstahl. Damit kannst du viel aus den billigsten Messer holen. Lerne richtiges schärfen. Google ein bisschen und trainiere an deinen alten Messern. Ein richtig guter Wetzstahl kostet locker so viel wie ein gutes Messer. Falls du Spaß daran hast gehen natürlich auch Schleifsteine.

also ich bin in die Zillertaler Tourismusschule gegangen und wir haben da auch Kurse in Kochen belegen müssen, dazu haben wir Stubaimesser bekommen Stückpreis ca. 30-40 € (Set mit 12 Messer) das ware die besten Messer die ich bis jetzt verwendet habe, man musste sie kaum schleifen (eigentlich garnicht)

Bei echten "Profi-Messern" weiss ich nicht Bescheid. Im mittleren Preisbereich bin ich nach vielen Versuchen bei Fiskars und Victorinox geblieben. Beide Marken sind nicht übertrieben teuer, aber viiiiiel besser, als "Supermarktware". Das mit dem Schärfen ist ziemlich wichtig, man sollte sich gleich das Schärfen mit einem Stahl oder Stein angewöhnen. Die kleinen Messerschärfer, die nur die Kante schärfen, sind auf Dauer nicht so gut. Und wichtig: Messer möglichst nicht in die Spülmaschine geben, das macht auf Dauer (durch Hitze und Chemikalien) die besten Messer stumpf ...

Marken kann ich nicht empfehlen, es gibt richtig grosse Preisspanne! Zu achten ist darauf dass die Klinge geschaerft werden kann, dass der Griff moeglichst mit Nieten durch Stahl gefestigt ist, dann kann man es ein Lebenlang haben, schaerfen...

Wenn mein Papa an die Weihnachts-Ganz rangeht benutzt er immer "WMF"-Messer. Und das funktioniert ziemlich gut.

Schau mal unter http://www.kochmesser24.de . Da werden Sie geholfen;-)

Da gibt´s eine große Auswahl an hochwertigen japanischen Küchenmessern.

Was möchtest Du wissen?