Welche Küchenmaschine eignet sich am besten zum Herstellen von Smoothies?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun das ist einer meiner Spezialgebiete, weil ich schon seit langen Jahren mit solchen Geräten für die Rohkost arbeite.

Am besten sind Hochgeschwindigkeitsmixer, die allerdings nicht billig sind. Alle Mixer die über 1000 Watt haben, sind hervorragend. Es ist eine Einmal-Investition, die die sich auf jeden Fall lohnt, um für viele Jahre gesunde Kost herzustellen.

Man kann damit nicht nur Smoothies herstellen, sondern auch Suppen und super köstliche Salat-Dressings. Ich koche keiner meiner Suppen mehr, sondern mixe nur noch alles und erwärme die Suppe nach Bedarf. Erhalte damit alle enthaltenen wichtigen Nährstoffe.

Also folgende Mixer sind ideal:

A. Mister Magic (gibt es nun auch bei Amazon etc. so viel ich weiß).

Das ist zwar ein kleiner Mixer, allerdings hat der bereits schon 400 Watt, eine ideale Messer-Stellung und haut alles kurz und klein, malt auch Nüsse. So einen kleinen Powermixer habe ich wirklich zuvor noch nicht erlebt. Er ist ideal für 1-2 Personen. Er ist einfach genial. Hat zwei Größen von Bechern. Der gröere Becher für Smoothies und Suppen, der kleinere Becher um mal schnell Knoblauch, Zwiebeln, Gewürze zu zerkleineren und pürieren und für Salat-Dressings etc. Man schneidet das Obst in kleinere Stücke und fängt mit etwas Wasser an. Danach gibt man mehr Wasser hinzu. Wenn man Beeren oder hochsaftige Früchte und Gemüse hinzugibt, braucht man kaum Wasser., um zu pürieren.

Ich habe mir gleich zwei solcher Mixer besorgt, als ich den zum ersten mal bei Netto im Sonderangebot entdeckte.

B. Dann gibt es denn Jack La Lanne Health Master

Das ist ein großer Mixer mit über 1000 Watt aus den USA. Der ist auch super ideal für Suppen und Smothies, allerdings für dicke Nußcremes wird der Motor zu schnell heiß oder brennt sogar durch.

C. Dann kommt jetzt neu auf den Markt der Power Smoother http://wedismus.ning.com/forum/topic/show?id=3703527%3ATopic%3A62067&xgs=1&xgsource=msgshare_topic

Das ist ein 2 L Hochgeschwindigkeitsmixer, wie Jack La Lanne, jedoch mit 1.500 Watt und der Motor noch stärker. Ich glaube, der kostet so um die 250 €, was in diesem Fall ein super Angebot ist für eine hochbelastbare Maschine. Ich kenne die obige Firma und weiß, daß die nur super gute Sachen verkaufen.

D. Dann gibt es den Vitamix aus den USA, von Fa. Keimling Naturkost verkauft, www.keimling.de

Allerdings wird dieser Mixer durch die EInfuhrzölle in Deutschland doppelt so teuer verkauft wie in den USA mit um die 600 € (in den USA nur ca. 350 - 400 $). Man müsste bei Keimling Sonderangebote abwarten. Der Vitamix ist allerdings eine super ausgezeichnete hoch belastbare Maschine.

Firma Keimling verkauft auch den Personal Blender, der dem obigen kleinen Mister Magic nahekommt, aber leider nur einen 200 Watt Motor hat, viel mehr kostet und nicht die gleiche Leistung bringt wie Mister Magic. Ich nutzte den Personal Blender schon in den USA, habe aber regelmäßig das Ding heiß laufen lassen, weil er es nicht schaffte 3 Smoothies hintereinander zu zubereiten. Leider. Nun verwende ich für kleine Mengen den Mister Magic.

Also zusammengefaßt kommt es darauf an, wieviel Du ausgeben kannst und ob Du auf Dauer eine gute Maschine für alles mögliche anschaffst.

Ich würde mit dem Mister Magic anfangen. Der kostet ca. 45 - 50 €, so um den Dreh. Und dann später wenn Du Spaß an der Sache hast, wäre ein hoch belastbarer großer Mixer ideal.

Alle anderen Mixer, die es so auf dem Markt gibt, habe ich fast alle getestet. Sie haben meinen Anforderungen nicht entsprochen. Unter 1000 Watt bei den großen 1,5 bis 2 L Mixern habe ich noch keinen erlebt, der das kann, wass ich für notwendig halte.

Persönlich habe ich beides in Deutschland: Den kleinen Mister Magic mit 400 Watt und den Vitamix. Den neuen Mixer von der Heiltheke werde ich mir zulegen zum Testen. Der soll auch hervorragend sein. Das wäre eine optimale Alternative zum teuren Vitamix.

Ich hoffe diese Info hilft Dir ein bischen bei Deinen weiteren Entscheidungen!

Jedenfalls Gratulation zu Deiner Entscheidung, gesunde Smoothies herzustellen. Du wirst überrascht sein, was Du damit noch so alles zauberst!

Vielen Dank für die super Antwort :)

Was hälst du davon? http://www.amazon.de/TV-Original-Magic-K%C3%BCchenmaschine-silber/dp/B001G60VFQ/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1373715641&sr=8-2&keywords=mister+magic Das klingt super, und die <50€ sind gegeben :) Danke!

Ja, Smoothies sind spitze - wenn sie schnell gehen. Mit dem Gerät, das ich jetzt habe, muss ich erst alles kleinschneiden und dann ewig dran ziehen, und am Ende habe ich eher ein Püree anstatt einen Smoothie. Hätte ich von anfang an das Obst so gegessen, wäre ich schneller fertig gewesen. Deswegen macht man ja Smoothies, umd ie Geschmackkombi zu haben und weils schnell unten ist^^ Aber so wird das nix bei mir... Auf ein Neues!

Danke!

0
@invizi

Ja das ist genau der kleine Mister Magic Mixer, den ich meinte! Ist ein super tolles effizientes kleines Gerät und mit einem sehr starken Motor für die Größe.

Nur immer schön aufpassen, daß man den Becher oben erst abnimmt, wenn das Mixwerk völlig zum Stillstand gekommen ist. Wenn man die Mixer noch bei laufendem Rotor versucht abzunehmen, was sehr leicht ist, dann kann man schnell die Rotorzähne abbrechen. Ist mir leider passiert, weil ich in Eile war.

Aber ist auch kein Drama, denn man kann alle erdenklichen Einzelteile wieder nachbestellen. Das ist ein super Service, den ich so nur von ganz wenigen Produkten kenne.

Der Mixer wird Dir gefallen, da bin ich überzeugt. Jeder den ich kenne und ihn gekauft hat, ist total überrascht. Leider verkaufe ich den nicht, sonst würde ich wenigstens noch was dran verdienen -lach-, aber so ein tolles Produkt ist es wert weiter zu empfehlen.

LG

0
@Greenlady

Bist du etwa von Beruf Mixerverkäuferin? ^^ Super, dass du die Frage gelesen hast, welch Glück für mich =) Ich hab ihn bestellt! DANKE

0

Die Besten sind natürlich von Kitchen Aid. Ich habe einen Kleinen Mixer Magic Maxx, der macht super kleine Portionen direkt im Becher. Wenn du einen guten Pürierstab willst musst du einen Bamix kaufen. Diese Anschaffung lohnt sich wirklich.

Ohje die von Kitchenaid sind aber sehr teuer oder??? :(

Einen Bamix haben wir zuhause, aber der macht nich so wirklich was ich will....

0
@invizi

Ja Kitchen Aid ist sehr teuer. Der Bamix macht nicht was du willst? Dann ist das Ding steinalt oder du machst etwas falsch.

0

Ich wende Mixer und Küchenmaschinen täglich an. Meine Erfahrung mit Kitchen Aid ist folgende:

Der kommt nicht ganz an den kleinen Mister Magic an. Leider nicht!

Der Kitchen Aid Mixer hat leider nicht diesselbe Qualität wie die berühmte Kitchen Aid Teig-Mix-Küchenmaschine.

Wenn man also in so einen Mixer investieren möchte, dann doch lieber in einen Hochgeschwindigkeitsmixer über 1000 Watt (je mehr desto besser), dann hält der Motor auch lange, besonders bei täglicher Benutzung. Ich meine damit nicht 1-2 mal die Woche mit jeweils ca. 5 Minuten, sondern wirklich täglich!

LG

0

Was möchtest Du wissen?