Welche Küchenkräuter brauchen nicht allzuviel Licht zum Wachstum?

7 Antworten

Probiere es einfach aus. Lediglich die Kräuter, die aus dem tiefen Süden nach hierher eingeschleppt wurden, mögen die volle Sonne. Das wären Rosmarin, Lavendel, Oregon, Thymian, Anis, Kümmel ...... - obwohl die auch im Halbschatten sehr gut gedeihen.

Ja ich denke auch das du eigentlich alle Kräuter nehmen kannst, die wachsen auch ohne viel Sonne. Die Petersilie ist z.B. ziemlich robust und braucht nicht viel...Rosmarin braucht glaube ich, relativ viel Sonne, wobei es aber auch darauf ankommt wo er gezüchtet wude....

Fast alle, weil das trotzdem draußen ist. Petersilie & Schnittlauch auf jeden Fall.

Schwieriger ist Rosmarin, weil der die Sonne mag, ebenso Oregano und Salbei.

Mit allem anderen würde ich es einfach ausprobieren... sind ja nicht teuer in der Anschaffung!

Ich glaube die Gartenkresse braucht sehr wenig licht zum wachsen http://de.wikipedia.org/wiki/Gartenkresse

Danke dir, die wird gepflanzt!

0

Da kannst Du alle Kräuter nehmen. Es ist trotzdem genug Licht, auch wenn ein Dach drüber ist. Gruß valvetvipe

stimmt eigentlich, solang es nicht stock dunkel ist sollten die kräuter wachsen können. evntl. wachsen sie nur etwas langsamer

0
@HansWalter

Ich danke euch und werd's probieren - wäre toll wenn die alle mit dem Licht klarkämen... :)

0

Was möchtest Du wissen?