welche kritik kann man an apple geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welcher Sekte bist du den beigetreten, die sollte Fragen fordert? Die Bedingungen sind bei allen Firmen die selben, selbst Samsung wurde mit Kinderarbeit konfrontiert und bei den anderen kleinen schaut man gar nicht hin. Zumindest wurde das bei Apple vor Jahren abgestellt. Apple ist auf jeden Fall führend beim Umweltschutz, so gut wie alle Betriebe, Shops etc. werden mit Ökostrom betrieben, Apple betreibt selbst eigene Solarfarmen. Auch schädliche Chemikalien werden nicht mehr verwendet. Ein altes Appleprodukt ist komplett recyclebar, kann auch gerne bei Apple abgegeben werden. Kein Wunder dass Appleprodukte deshalb auch etwas teurer sind. Aber ein Porsche oder Ferrari ist sogar 10x teuer als ein gewöhnliches Fahrzeug, komischerweise gibt es da kein Hasstiraden.

AdiosBiatch 08.09.2014, 19:58

hört sich ja so an als würdest du mir unterstellen dass ich apple schlecht machen will. Ich selbst habe apple produkte und empfehle sie. Das ist eine ganz normale frage zu meiner präsentation und kritikpunkte gehören dazu. Das BEISPIEL das ich gemacht habe, stand ausserdem bei wikipedia, wo anders konnte ich nicht wirklich gescheite kritik rauslesen, dann ist das wohl hilfreich für mich eine normale frage hier zu posten? Dass ich mich überhauot rechtfertigen muss nur für hilfe die ich hier suche.. man kann doch einen nicht einfach beschuldigen

0
ludpin 08.09.2014, 21:36
@AdiosBiatch

Sorry, die Frage war auch irreführend. Es gibt einfach keine Kritikpunkte bei Apple. Fehler macht jedes Unternehmen, die Materie ist eben recht komplex, Fehler werden aber immer schnellstens und verständnisvoll gelöst, insb. seit Tim Cook als CEO tätig ist. Kritik und Schlechtmacherei stammt eigentlich nur von Neidern. Ohne Apple würde vieles in dieser Branche nicht existieren. Kein Wunder das die komplette Industrie Apple kopiert und daraus ihren Nutzen zieht.

0

Hat Apple z.b. in der Vergangenheit getan > Höherer Lohn, kürzere Arbeitszeiten & bessere Arbeitsbedingung bei z.b. Foxconn (zumindest für die Arbeiter, die an Apple Produkten arbeiten)

  • Teures Zubehör
  • Inkompatibilität der Geräte
  • schlecht modularisierte Geräte
Flubl1 08.09.2014, 15:48

Was für ne inkompatibilität?

0
Suboptimierer 08.09.2014, 15:50
@Flubl1

Anschlüsse an den Geräten verschiedener Generationen und gekapselte Betriebssysteme kamen mir in den Sinn. Selbst wenn es über Umwege möglich ist, ist es immer noch umständlich.

Kann aber auch sein, dass Apple sich inzwischen "gebessert" hat. Vielleicht bin ich nicht uptodate.

0
BioExorzist 08.09.2014, 16:34
  • Quatsch > So teuer wie das für andere Rechner auch
  • Das ist Quatsch > Du hast scheinbar noch nie an einem Mac gesessen
  • Das ist auch Quatsch > MacPro
0
Suboptimierer 08.09.2014, 16:47
@BioExorzist

Scheinbar hattest du noch an keinen iPhone oder iPad gesessen.

  • Nur ein Beispiel: Tippe mal zum Beispiel bei Amazon "ersatzakku iphone" und einmal "akku samsung galaxy" ein. Wie gesagt, nur ein Beispiel
  • Suche mal nach "iPhone ladekabel". Apple kocht eigene Suppen. Warum nicht USB? Warum ist der Arbeitsspeicher im iPad integriert und nicht durch standardisierte Technologien wie SD oder Micro-SD erweiterbar, welche wiederum auch in Nachfolgemodellen wieder eingesetzt werden könnten?
  • Sie Argument zu Arbeitsspeicher. Aber auch der Akku ist nur als externe Erweiterung erhältlich. Wenn der interne Akku im Eimer ist, kriegt man ihn nicht einzeln ausgetauscht.
0

Was möchtest Du wissen?