Themenspecial 27.05.2022
Themenspecial zum World Blood Cancer Day
Am Samstag, den 28. Mai 2022, ist wieder der World Blood Cancer Day. Im Zuge dessen beantwortet die DKMS am Freitag, den 27. Mai, von 14 bis 18 Uhr Deine Fragen rund um die Themenbereiche Blutkrebs und Stammzellspende. Zum Beispiel, wer für eine Spende in Frage kommt und wie man sich als potentieller Lebensretter registrieren kann. Alles zum Themenspecial

Welche Kriterien muss man erfüllen, ums als Spender in Frage zu kommen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Entscheidend für eine Spende ist die Übereinstimmung der sogenannten HLA Merkmale zwischen Spender:in und Empfänger:in. Bei den HLA-Merkmalen handelt es sich um Strukturen auf den Oberflächen der Körperzellen. HLA steht für Humane Leukozyten-Antigene – man spricht auch umgangssprachlich von „Gewebemerkmalen“.

Die Merkmale sind vererbbar und regional unterschiedlich. Es gibt mehr als 30.000 dieser HLA-Merkmale und sie können in Abermillionen unterschiedlichen Kombinationen auftreten – und genau das macht die Suche so schwierig. Den passenden genetischen Zwilling zu finden, ist also wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Die Blutgruppe spielt eine untergeordnete Rolle bei der Spenderauswahl und auch die Anzahl bestimmter Blutkörperchen ist nicht entscheidend, vorausgesetzt die Werte liegen alle im Normalbereich.

Das Alter hat tatsächlich einen Einfluss auf eine Stammzellspende, denn es wurde herausgefunden, dass ein „hohes" Spenderalter als eindeutiger Risikofaktor für den Erfolg der Transplantation gilt. Wir nehmen daher nur Spender:innen bis einschließlich 55 Jahre in unsere Datei auf. Unsere Spender:innen bleiben dann bis zur Vollendung des 61. Lebensjahres in der DKMS als potentielle:r Stammzellspender:in aktiv.

Viele Grüße!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?