Welche Kriterien muss eine Praktikumsstelle rechtlich erfüllen und ist es möglich bei einem YouTuber ein Praktikum zu machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geht es dabei um ein von der Schule verordnetes Pflichtpraktikum?

Wir bieten auch Schülerpraktika an. Und da ist es so, dass immer erst die Firma oder Einrichtung unterschreiben muss und dann der Vertrag zur Gegenzeichnung an die Schule geht.

Und wenn die Schule der Meinung ist, dass ein Praktikum wie vorgesehen nicht den Zielen der Ausbildung entspricht, werden sie den Vertrag nicht unterschreiben und das Praktikum kommt nicht zustande und man muss sich was anderes suchen.

Das kann natürlich in anderen Bundesländern oder bei bestimmten Schulformen anders sein - daher ist es wahrscheinlich am besten, du fragt dann die Schule, welche Voraussetzungen sie bei den Praktikumsbetrieben verlangt.

 

Normalerweise bedarf es ein Unternehmen nach der Gewerbeordnung zugelassene und eingetragene Firma sein - ganz gleich ob die Firma/ Unternehmen  nur aus einer Person besteht. Es muss eine Geschäftsbeziehung bestehen.

Das entscheidet derjenige, der dir aufgetragen hat, ein Praktikum zu machen.

Machst du es "einfach so" von dir aus, gibt es natürlich keine Kriterien außer denen, die du selbst festlegst.

In welcher Ausbildungsberufsrichtung willst Du dann das Praktikum machen?

LnusDoge 22.02.2017, 12:22

Ich würde gerne was im Berreich Film und Fernsehen machen vorallem in der Postproduktion. Ich hab mich aber schon eher auf "Medien" orientiert da dies in Sachsen, wo ich wohn, sich als schwierig erweist

0

Das Schulpraktikum soll die spätere Berufswahl vereinfachen.

Von daher ist ein YT-Praktikum völlig am Thema vorbei

LnusDoge 22.02.2017, 12:20

Ich gebe dir Recht das war ja auch nur mehr ein Beispiel

0

Was möchtest Du wissen?