Welche Kriterien bestimmen die Kreditvergabe? Bekomme ich als Berufsanfänger einen Kredit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gratulation zum richtigen Einstieg ins Berufsleben! Wenn du nun monatlich immer etwas über hast und an Wohneigentum kommen möchtest, wäre es sich der richtige Weg erstmal einen Bausparvertrag abzuschließen. Dann, wenn nach einiger Zeit sich etwas angespart hat, also Eigenkapital vorhanden ist, findet sich sicher eine gute Finanzierungsmöglichkeit. Mit einem Bausparvertrag hast du zudem die Möglichkeit von staatlichen Zuschüssen, wie der Arbeitnehmersparzulage zu profitieren. Gefunden auf "Das Bausparprinzip" http://www.kredit-optimal.de/bausparen-prinzip.html

Neben einem Einkommen, dass die nachhaltigkeit der Ratenbedienung sichert, brauchst Du auch eigenes Geld. Selbst eine sogenannte 100% Finanzierung zahlt eben 100% des Kaufpreises, jedoch nicht die Nebenkosten, wie Notar, Grundbuchamt und Grunderwerbsteuer. Selbst wenn Du eine 110% Finanzierung stemmen kannst, kann ich Dir nur davon abraten, denn dass kann böse enden.

Spare doch Eigenkapital an und am besten die Summe, die Du sonst als Kreditrate zahlen muss. Dann wirst Du sehen, ob Du bereit bist, dauerhaft Konsumverzicht zu üben.

du solltest erstmal eine weile sparen. Ohne Eigenkapital bräuchtest du schon ein sehr hohes überdurchschnittliches Einkommen. Wenn du nicht gerade eine Wohnung zu Schnäpchenpreis angeboten bekommst, ist es billiger Eigenkapital (mind. 20%) zu besitzen. Wenn die Wohnung also 100.000 Euro kostet, solltest du schon 20.000 Euro angespart haben. Außerdem wird oft der letzte Steuerbescheid verlangt und da du letztes Jahr viel weniger verdient hast, macht sich das nicht so gut

Einen kredit bekommst du in der Regel erst bei einer gewissen Zeit als Vollbeschäftigter. Quelle http://www.cred.de

  1. es gibt Richtlinien, die im Prinzip die Bank für sich aufstellt, nach deren Kriterien Kredite in welcher Höhe vergeben werden

  2. meist ist es so, daß man mindest 6 Monate Vollbeschäftigung sein soll

  3. bei Kauf von Immobilien ist auch ein gehöriges Maß an Eigenkapital Voraussetzung, zumal du ja auch Finanzamt und Notar Cash bezahlen musst

  4. erfolgt zur Hintelegung von Krediten meist noch der abschluß diverser Versicheurngen, wenn nicht vorhanden, damit das Risiko der Bank so gering , wie möglich bleibt, falls du zahlungsunfähig bist

DH und Guten Moooooorgeeeeen :-))

0

Mach dir einen Termin bei deiner Hausbank. Die kennen dein Einkommen und entscheiden, ob dir ein Kredit zusteht oder nicht.

Wenn du zu einer Bank gehst, betone, dass du nur ein Kreditangebot haben möchtest, sonst kann es Stress mit der Schufa geben:

http://kuerzer.de/eczVDq08w

solange man keinen Darlehensvertrag unterschreibt ist es immer nur eine Kreditanfrage! Manche Banken kapieren das vielleicht nicht, aber dann bringt es auch nichts, wenn man die Bank darauf hinweist

0
@Mismid

Eben und die Kreditanfrage steht als Kreditanfrage in der Schufa und versaut den Scorewert.
Wenn überhaupt darf der Banker die Schufaabfrage nur als Konditionenabfrage definieren die beeinflusst den Scorewert nicht und zeigt anderen Bankern das der Kunde sich beraten lassen hat und eben nicht um einen Kredit verhandelt hat.

0

Was möchtest Du wissen?