Welche Krankheit/Störung ist das?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Deine Schilderung läßt auf ein erlittenes Trauma schließen, bedingt durch die damalige Situation in der Du Dich nicht schützen konntest. Das Dich bis heute ähnliche Umstände "triggern" und erneute Ängste auslösen, zeigt dass Du das Erlebte seelisch nicht verarbeitet hast, weswegen es weiterhin auf Dir lastet und in Deinem Denken und Reaktionen beeinträchtigt.

Ich weiss nicht wie alt Du bist, empfehle Dir aber dringend eine reife Person ins Vertrauen zu ziehen (Eltern, Klassenlehrer/Vertrauenslehrer/Sportlehrer, guten Freund..) bzw Dir therapeutische Hilfe zu suchen, um schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen und eine baldige Veränderung des/der momentanen Zustands/Lage zu bewirken.

Ich wünsch Dir alles Gute dabei!

Was möchtest Du wissen?