Welche Krankheiten können Flüchtlinge einschleppen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Geflüchteten haben keine komischen exotischen Krankheiten, sondern ganz normale wie Deutsche auch, die aber vielleicht im Nahen Osten und in Nordafrika nicht so unter Kontrolle sind wie in Deutschland.

Flüchtlinge können, ebenso wie Deutsche / Russen / Engländer / usw Krankheiten aus einem Land in ein anderes bringen.

Dennoch: diese Frage ist eher mit kritischen Augen zu betrachten, aber da ist nur basierend auf die derzeitige schwierige Situation. Wenn du nur fragst, dann hast du bei mir hier die Antwort!

In der Regel nichts, die Kranken sterben meistens auf dem Weg. Wenn dann Krankheiten, die wir bei uns längst unter Kontolle haben (Hepatitis B, Masern). Dagegen sollte aber jeder geimpft sein.

Manche haben auch Aids, aber da besteht ja wirklich null Ansteckungsgefahr.

Die bringen nichts anderes mit als die normalen Touristen auch.

Sogar weniger, weil Flüchtlinge eingehend medizinisch untersucht werden, Touris aber einfach rein kommen.

1

naja guz aber ich glaub es gibt jetzt nich n paar millionen touris und wenn werden die meisten sich vorher impfen lassen..

0

Alle Krankheiten die man sich nur vorstellen kann, genau so wie jeder andere normale Mensch auch.

Sie können alle möglichen Krankheiten einschleppen.

Krankheiten die wir nicht kennen und / oder schon längst ausgerottet haben.

Sie werden an der offenen Grenze nicht vorher untersucht.

Weißte was "lustig" ist?

Flüchtlinge haben die gleichen Krankheiten wie sie hier üblich sind .. und die du dir an jeder Supermarktkasse zB. auch holen kannst! -.-

Wäre mir nicht bekannt.
Je nach dem woher man kommt...
Aber die meisten gefährlichen Krankheiten werden auch nur über
Flüssigkeiten oder Geschlechtsverkehr weiter gegeben.

Ein Mensch der hier einfach Urlaub in Deutschland macht kann genauso eine Krankheit mitbringen.

Und die deutschen Urlauber erst, die meinen jeden Winkel in der Welt bereisen zu müssen!

1

Eigentlich keine

Sie werden kontroliert

Schnupfen z.B.

Dafür muss man aber kein Flüchtling sein.

Vor allem TB.

Quellangabe?

1
@Goodnight

Also keine Quellen, sondern unbewiesene Behauptung. Welch Überraschung. ^^

1
@Apfelkind86

Ach Schätzchen , das ist bewiesen, ich bin gelernte Pflegefachfrau, hab im Elternforum der Schule mitgearbeitet, und weiss, dass wir ganze Schulhäuser abdecken mussten. Zudem habe ich einen Sohn der sich an TB angesteckt hat und Wochen lang in einer Klinik war. Da wird man informiert woher Ansteckungen kommen und bekommt das auch schriftlich.

0

Was möchtest Du wissen?