Welche Krankheit kann das sein (Schweißausbrüche,Migräne,Müde,Übelkeit)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na, ob das was Schlimmes ist oder nicht, kann nur ein Arzt sagen. Es klingt jedenfalls nicht harmlos. Dein Freund sollte mal ein EEG machen lassen und ein großes Blutbild. Irgendwas ist ja da nicht im Lot. Das kann alles Mögliche sein, von fehlenden Nährstoffen über eine Diabetes, Magengeschwür, Leber, Galle, weiß der Kuckuck was defekt... . Auch ein Gehirntumor kann sowas auslösen. Die Schilddrüse kann eine Fehlfunktion haben.... . 

Alleine die Tatsache, dass er sich mehrmals in der Woche übergibt, ist ein Alarmzeichen. Und durch das ständige Übergeben ist er dehydriert und nimmt immer mehr ab.

Also gesund ist anders. Versuche diesen Herrn irgendwie zum Arzt zu schleppen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich studiere Medizin im 7. Semester. Also ganz ehrlich! Ab zum Arzt.... Das sind eher unschöne Symptome. Es kann natürlich auch nur eine Magendarm Grippe sein oder ein Bakterium. Aber ohne Angst schüren zu wollen kann es eben auch erhöhter Hirndruck sein, wenn jemand sich dauernd übergibt ohne krank zu sein. Bitte schau schonmal auf die Pupillen ob beide gleich gross sind! Dazu auch noch die Kopfschmerzen... Da du sagst 1-2 mal die Woche gehe ich davon aus das das schon lange so geht. Das ist sicher kein normalzustand, denn jeder normale Grippevirus ist nach 10 Tagen eigentlich aus dem Körper! Erste Anlaufstelle wäre der Hausarzt! Er weiss wohin er dann überweist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde ihm unbedingt zum Arzt schicken. Mach Druck, irgendwann gibt er auf und geht zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?