Welche Krankheit ist das und was kann evtl dagegen getan werden?

Fremdkörper - (Gesundheit, Medizin, Haut)

2 Antworten

Das ist Dermatozoenwahn und ich bin sicher, der Arzt weiß genau Bescheid. Ich hab von solchen Fällen gelesen. Eine Frau war sich sicher, daß in ihrer Blase Parasiten leben. Als "Beweis" brachte sie Urinproben mit adulten Latrinenfliegen darin.

Die sie natürlich selbst hineinfabriziert hat. Adulte Latrinenfliegen leben nicht im menschlichen Körper.

Genaus liest sich mir der beschriebene Fall. Die "Gegenstände" sind keine Hautparasiten.

Danke für die schnelle Antwort.

Aber woher kommen diese Fremdkörper her?

Sie weiß auch, dass das was auf dem Bild zu sehen ist, keine Lebensform ist.

0
@SherrifLobo

Sei mir nicht böse, aber ich möchte mich nicht weiter dazu äußern. Dazu müsste ich die betroffenen Personen kennen. Ferndiagnosen sind nicht möglich

2
@SherrifLobo

Die Frage kann dir nur der / die Betroffene beantworten. Der Körper selber produziert das nicht. 

Es gibt aber seelische Erkrankungen bei denen sich die Menschen selber Schaden zufügen. 

Z.B. : 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Münchhausen-Syndrom

Hierbei geht es um Aufmerksamkeit um jeden Preis. Dabei können sich diese Menschen tatsächlich auch in Lebensgefahr bringen.

Die Reaktion des Arztes kann ich nachvollziehen weil, je mehr Aufmerksamkeit diese Menschen bekommen um so heftiger werden die Attacken. 

Das gehört für mich in die Hände eines Psychaters. 

3

Körnige, Raue Haut über Nacht bekommen, was tun?

Hey,

Vor drei tagen bin ich Aufgewacht und hatte plötzlich ganz raue und trockende Haut an der Schläfe und der stirn. Als würde ein peeling hard geworden wäre auf meiner Haut. Es brennt einwenig und juckt. Ich habe alles ausprobiert. Es möchte nicht weggehen. Am abend hatte ich noch total weiche Haut. Das kam wirklich über Nacht. Hatte das schon jemand und soll ich um Arzt? Liebe Grüße

...zur Frage

Behandlung Akne, Antibiotika?

Hallo,

da ich Akne im Gesicht habe, habe ich heute einen Hautarzt aufgesucht. Dieser verschrieb mir zunächst für eine Woche eine Creme und ein Antibiotikum gegen bakterielle Infektionen ... Das verstehe ich nicht wirklich ... Wieso soll ich nun Antibiotika schlucken, nur weil ich Akne habe und diese Creme nehme ? Sollte ich das nicht einnehmen oder stimmt es so, was der Arzt mir verschrieben hat ?

Danke !!!

...zur Frage

Wie kamen Menschen sich Botox unter die Haut spritzen zu lassen?

Wer kam auf die Idee, eins der stärksten Giftstoffe sich unter die Haut pumpen zu lassen?

Ich gehe mal davon aus, dass wir zuerst wussten, dass Botolinum Toxin hoch giftig ist und dann erst Schönheitsoperationen damit vollzogen. Nur wie kam man auf die Idee? Ich denke mal, kein Arzt würde auf die Idee kommen, Kaliumcyanid auch nur in irgendeiner Weise den Menschen zuzuführen.

Nur wie kam ein Arzt darauf (Giftstoff+Mensch)?

...zur Frage

Viele blaue Flecken am Arm! ohne Grund? durch kratzen? HILFE!

Seit etwa einem Monat juckt auch meine ganze Haut. Juckreiz ist seit einigen Tagen allgemein zurückgegangen. Einen Arzt hatte ich wegen dem Juckreiz bereits aufgesucht, kein Grund zur Sorge. Soll stressbedingt sein. Letzte Woche sind mir ein paar wenige blaue Flecken an meinen Oberarmen aufgefallen. Sah nicht schön aus hat mich aber nicht sonderlich beunruhigt. Jetzt ist mein (linker) Oberarm voller blauer Flecken! Was ist der Grund dafür? Ich mache mir wirklich Sorgen!

...zur Frage

Kann ich ersticken? (Fremdkörper in Lunge)?

Bin sehr dumm ich weiss. Habe eine Tablette (Vitamin D) zermörsert aber nicht zu feinem Pulver sondern zu kleinen vielen Stückchen. Mit Wasser dann getrunken, jetzt habe ich Angst, dass die Stückchen im Hals hängen geblieben sind und ich sie dadurch eingeatmet habe.
Also die lösen sich ja auf (in der Lunge auch?) und ist das schlimm, kann ich da ersticken?
Habe schon das Gefühl schlecht Luft zu bekommen, aber das habe ich viel.

...zur Frage

Artz verschreibt Antibiotika ohne Patient gesehen zu haben. Ist das rechtlich zulässig?

Ein Arzt hat meiner Mutter ein Antibiotika verschrieben obwohl sie gar nicht bei ihn war sondern meinen Vater hingeschickt hat. Da mein Vater bald in Urlaub ( nur die Scheiz) wollte und er zur Sicherheit auch ein Antibiotika haben wollte hat der Arzt meinem zu diesem Zeitpunkt völlig gesunden Vater das gleiche Antibiotika für den Fall einer Erkrankung ebenfalls aufgeschrieben. Mein Vater ist Privatpatient meine Mutter gesetzlich versichert. Ist das Verhalten des arztes rechtlich zulässig??? Bitte keine Stellungnahmen zum Thema ob das Verhalten des Arztes medizinisch ok ist, (ich denke das ergibt sich von alleine, dass dies medizinisch völlig daneben ist) Ich frage mich nur wie das rechtlich aussieht, wenn verboten würde ich ihn mit etwas deutlicherem Nachdruck auffordern so etwas nie wieder zu tun.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?