Welche Krankheit bei Bakterien?

4 Antworten

Das kommt auf die Bakterien an.
Entzünden kann sich sowas immer. Deswegen sollte man bei Wunden ja auch immer auf Hygiene achten und es lieber sauber machen.

Einmal auswaschen Pflaster drauf und abwarten dein Körper kann so was alleine :)

Bakterien kommen bekanntlich durch den Mund und Nase in deinem Körper und bringen verschiedenen Krankheiten mit
Du kannst dich mit Hilfe von Ärzten und Antibiotikum dagegen wehren

Antibiotika fertig - sollte ich beschwerdefrei sein?

Hallo, bevor ich morgen zum dritten mal zum Frauenarzt geh und er mich für paranoid hält....

hab eine Scheidenentzündung durch Bakterien. Bekam Antibiotika für 5 Tage. Da es nicht besser wurde ging ich nochmal zum Gyn. Der stellte fest das noch immer Bakterien da sind und die Entzündung sogar schlimmer wurde. Daher nochmal 5 Tage Antibiotika. Diese Behandlung wurde gestern beendet. Jetzt bin ich total verunsichert.

Sollte ich nun beschwerdefrei sein? Kann es sein das man zwar schlechte Bakterien weg bekommt aber die Scheide trotzdem noch entzündet ist und abheilen muss?

Es ist so, ein bisschen spür ich die Entzündung schon noch. Nur die Symptome mit kribbeln zB ist besser bzw. weg. Das muss ich heute noch beobachten.

Nur keine Ahnung ob man durch Antibiotika auch die Entzündung weg kriegt oder eben nur die Bakterien.

Klar es könnte jetzt ein Pilz kommen. Mir ust auch aufgefallen das beim Toilettengang beim abwischen oft bräunliche Flanken am Klopapier sind. Keine Ahnung was das zu bedeuten hat.

Meine Periode sollte ich eigentlich auch schon seit Donnertag haben aber bis jetzt hatte ich nur einmal Schmierblutung kurz und sonst nichts :/

Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?