Welche Krankenkassen werden vorraussichtlich keine Zusatzbeiträge einführen (dauerhaft)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine Krankenkasse wird dir versichern, dass es dauerhaft keine Zusatzbeiträge gibt.

Hallo,

die Krankenkassen treffen erst Ende November/Anfang Dezember ihre Entscheidungen für 2015. Bis dahin kann es nur Vermutungen geben.

Aktuell tragen Arbeitgeber und -nehmer 14,6% je zur Hälfte. Zusätzlich trägt der Arbeitnehmer 0,9% alleine. Diese 0,9% werden zum 1. Januar offiziell abgeschafft. Stattdessen kann die Krankenkasse einen prozentualen Zusatzbeitrag einführen. Krankenkassen, die 2015 die gleichen Einnahmen wie 2014 benötigen, werden einen Zusatzbeitrag von ca. 0,9% einführen. D.h. die Belastung der Versicherten ist dann 2014 und 2015 unverändert. Krankenkassen, die dieses Jahr schon Probleme mit den Finanzen haben, werden eher einen Zusatzbeitrag von mehr als 0,9% einführen.

Kassen, die nach den aktuellen Beitragssätzen in 2015 eher Überschüsse hätten, werden vermutlich einen niedrigeren Zusatzbeitrag als 0,9% haben. Ob es eine Krankenkasse geben wird, die komplett auf den Zusatzbeitrag verzichten wird, bleibt eine spannende Frage. Diese Kasse würde dann 2015 auf ca. 6% ihrer jetzigen Einnahmen verzichten (können): 0,9% : 15,5%

Liste aller Krankenkassen:

.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/krankenversicherung_grundprinzipien/alle_gesetzlichen_krankenkassen/alle_gesetzlichen_krankenkassen.jsp

Komplizierter wird es noch durch voraussichtliche Kostensteigerungen im Leistungsbereich, interne Umstrukturierungen der Krankenkassen und bereits beschlossene Veränderungen im Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen.

Gruß

RHW

Alle Kassen halten sich weitestgehend noch bedeckt. Erheben sie einen Beitrag über den gesetzlichen 14,6 bedeutet das ein Sonderkündigungsrecht für deren Mitglieder, das will man so lange wie möglich verhindern. Die Kassen, die zu Beginn keinen Zusatzbeitrag erheben, werden das nicht lange durchhalten. Der Zuschuß der Bundesregierung fällt jährlich geringer aus, die Kosten im Gesundheitswesen steigen jährlich und damit wird der Bedarf der Kassen steigen. Auf Dauer wird das keine Kasse können.

das eine Krankenkasse dauerhaft ohne Zusatzbeitrag auskommt ist wohl ehr unwahrscheinlich. Momentan gibt es eine kleine regionale Krankenkasse, welche zum 1.1.2015 ohne Zusatzbeitrag auskommen will (Metzinger BKK). Persönlich gehe ich davon aus, das es die einzigste sein wird, die ohne Zusatzbeitrag an den Start geht. Wie hoch die Zusatzbeiträge der anderen Krankenkassen sind, findet man unter Krankenkasseninfo.de

ich gehe mal davon aus das alle gesetzlichen KK über kurz oder lang einen Zusatzbeitrag erheben werden ..........sie werden auf jeden Fall die Möglichkeit nutzen an zusätzliches Geld zu kommen wenn sie die Gelegenheit dazu haben und wohl kaum darauf verzichten ;) ;)

Die Siemens Betriebskrankenkasse erhebt bis 2015 auch keine Zusatzbeiträge.

DonMario 01.07.2014, 23:44

Kein Problem. ;)

0

Was möchtest Du wissen?