Welche Krankenkasse übernimmt die Kosten für einen Partner Geburtsvorbereitungskurs?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das wird dir wenig helfen.. die normale kündigungsfrist bei der KK ist länger, als du vermutlich noch schwanger sein wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen Schwangerschaftskurs die Krankenkasse zu wechseln, ist wohl übertrieben.

Dann muss man halt mal ein paar Euro selber bezahlen. Das Kind wird auch einiges kosten in nächster Zeit....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Hinblick auf die Kosten, die das Baby verursachen wird, sobald es da ist, sind die Kosten für den Kurs doch sicher läppisch.

Warum ist man nicht bereit, die paar Euro für einen Kurs zu investieren, wenn man Kinder haben möchte? Medizinisch notwendig ist der Kurs nicht, die Teilnahme wird lediglich empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dir meines Wissens keine Krankenkasse bezahlen. Warum sollte sie auch? Entweder du/ihr bezahlt den Partnerbeitrag aus eigener Tasche, oder du suchst dir nen Kurs ohne Partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?