Welche Kraftstoffart ist für den Seat Ibiza 2019 (115PS Benzin) geeignet?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Super 67%
Super E10 33%

8 Antworten

Sollte eigentlich beides fressen. Du musst nur mal ins Handbusch schauen. Die einzigen die kein E10 vertragen sind die Direkteinspritzer aber die futtern eh Super plus.

Der Mythos das man mit E10 mehr verbraucht hält sich genauso hartnäckig wie der das man mit Super plus aufeinmal mehr Leistung hätte. Wenn ein Mehrverbrauch eintritt dann ist dieser marginal. Bei mir macht das einen Unterschied bin gigantischen 0,0 bis maximal 0,1 liter je nach Fahrweise.

Wie kommst Du darauf, dass Direkteinspritzer immer auf SP ausgelegt seien? Die Wahrheit ist, dass die allermeisten aktuellen DI´s mit 95 Oktan (E5 oder E10) auskommen.

0
@checkpointarea

Sorry da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Sollte heißen die meisten Direkteinspritzer die auf SP ausgelegt sind.

0
Super E10

Gerade Direkteinspritzer profitieren vom höheren Alkoholgehalt, welcher E10 aufweist. Dieser verbessert die Gemischbildung, welche hier von Grund auf problematisch ist (kurze Zeit für die Gemischbildung).

E10 oder auch E85 hat den großen Vorteil sich höher verdichten zu lassen bevor es zur Selbstzündung neigt.

0

für beide sorten geeignet,super ist auch e 5 mit eben etwas weniger alkohol wie e 10

Super E10

Ein 2019er Modell muss das problemlos tanken können.

Super

freigegeben ist bestimmt auch das E10 - ergo kannst selbst entscheiden was du tankst. Von E10 halte ich nix. -Vielfach höherer Verbrauch

Der Verbrauch ist aber nicht soviel höher, wie E10 günstiger ist. Oder anders ausgedrückt: Pro Fahrtstreckeneinheit ist E10 günstiger als E5.

1

Was möchtest Du wissen?