Welche Kraftrichtung entsteht bei hängenden Küchenhängeschränken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vertikal. Die Dübel und Schrauben/Haken horizontal in die Wand, vielleicht sogar in einem leichten Winkel von oben. Die ganze Zugkraft hängt an den "Ösen" des Hängeschranks, und die liegen auf den eingedübelten Haken und ziehen vertikal nach unten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenschnauz
07.10.2010, 17:33

Danke für den Stern!

0

Hallo für Küchenschränke aufzuhängen 8 Bohrer und Dübel und die kraft geht nach unten. Wenn du keine guten Wände hast dann gibt es noch andere möglichkeite. Kannst dir eine holzlatte an die Wand dübeln mit mehreren bohrungen und Dübeln und hängst da dann den Küchenschrank auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

größenteils vertikal. die schwerkraft fordert ihren tribut. ähnlich wie bei großen brüsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterTheodor
07.10.2010, 17:00

Was alles so gedübelt ist...

0

Ähm...Lastenverteilung? Also die schrauben sind auf Abscherung und eventuell auf Biegung beansprucht. Was willst du denn rausfinden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterTheodor
07.10.2010, 16:59

Sonnenschnauz erklärt das wunderbar in der Antwort über Dir.

0

Die Frage gab es hier schon. 4er Dübel reichen, aber mit 8ern und den pasenden Schrauben schläst Du einfach ruhiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?