Welche Kräuter sind winterhart?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also normalerweise ist kamile schon relativ pflegeleicht ------ nur was viele falsch machen egal ob bei kräutern oder anderen pflanzen--- wenn der Winter so wie dieses Jahr relativ trocken ist, also kaum Schnee Regen usw. dann muss man eben auch im Winter ab und zu giesen

Petersilie und Schnittlauch sind auch Winterhart. Ich habe sie seit Jahren auf meinem Balkon stehen. Der Schnittlauch geht im Winter ein, kommt aber im zeitigen Frühjahr wieder. Die Petersilie ist das ganze Jahr da, soll aber erst nach der ersten Blüte geerntet werden. Daher sollte man immer 1 Jahr warten bevor man sie bechneidet. Man kann auch jedes Jahr einen Busch Petersilie pflanzen, dann kann man jedes Jahr ernten.

In meinem Garten habe ich schon seit Jahren Thymian,Oregano,Zitronenmelisse,Salbei u.Lavendel.z.T. in Töpfen, aber auch direkt im Beet.Selbstverständlich darf man,wie Crazylady schon richtig erwähnte,das gießen nicht vergessen.

Rosmarin, Pfefferminz fehlten noch.

Was möchtest Du wissen?