Welche Kosten fallen für eine fünfköpfige Familie mit eigenem Haus im Monat an?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jemand der in München in einem Haus wohnt zahlt deutlich mehr als jemand der in Altmittweida ansässig ist.

Was sind das für Autos? Große SUV's oder Kleinwagen oder Ferraris? Die Kosten sind sehr, sehr weit auseinander.

Pferde kosten auch unterschieldich viel, je nach Stall und Pferd mit Pflege etc. gibt es Preise bis "open end".

Dazu hat jeder einen anderen Lebensstil und unterschiedlich viel Geld, entsprechend legen alle auf etwas anderes Wert. Es gibt vielleicht "durchschnittliche Statistiken" die sind aber nicht wirklich aussagekräftig, weil jeder sein leben so lebt, wie er das möchte und nicht wie eine Statistik das gerne hätte.

Nicht zu vergessen ist auch, wie man einkauft, Marken oder sind die egal? Das gilt für das Essen so wie für Kleidung.

Es gibt zu viele Variablen, auch wenn du es gerne hättest, aber es gibt keine klare Antwort darauf, jeder braucht unterschiedlich viel Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ciao :-)

Ist nicht leicht, denn es gibt schon allein bei den Unterhaltskosten vom Haus, Pferd und Versicherung riesen Unterschiede.

Ich sag dir zwei Beispiele:

München Stadtrand, eigenes Haus kostet Grundsteuer mtl. 75.- Euro + Versicherung mtl. 50.- Euro, Nebenkosten mtl. 90.- Euro, Heizkosten mtl. (Öl für 200 qm) rund 150.- Euro mtl., Rücklagen fürs Haus mtl. 250.- Euro. Somit zahlen sie ca 615.- Euro

Ländliche Kleinstadt, eigenes Haus kostet  Grundsteuer mtl. 45.- Euro + Versicherung mt. 30.- Euro, Nebenkosten mtl. 60.- Euro., Heizkosten 150.- Euro, Rücklagen fürs Haus mt. 250.- Euro hier bezahlen sie 535.- Euro

Bei den Autos geht es noch weiter auseinander, denn es kommt auf den Fahrzeugtyp, Wohnort, wie viele % die Besitzer bei der Versicherung bezahlen, ob sie Teilkasko oder Vollkasko haben, ob mit Selbstbeteiligung oder ohne und wie hoch diese ist. Sind es Diesel, Benziner usw..

Wir haben zwei Autos einen SUV, da zahlt mein Mann mtl. 120.-Euro Vollkasko. Ich zahle für meinen Van 90.- Euro mtl. plus 30 .- Euro mtl (eigentlich zahlt man jährlich) für die Autosteuer, diese kommt bei meinem Mann auch noch dazu.

Als noch mein Sohn mit seiner Frau bei uns wohnten haben wir für 5 Personen für Lebensmittel insgesammt 1300.- Euro ausgegeben. (Wir leben aber nicht in der Stadt, in München selbst würden mir rund 200.- Euro mehr brauchen).

Wir haben 2 Pferde und zahlen pro Pferd nur für den Stall (mit Vollpension) 340.-Euro, dann kommt noch Hufschmid (alle 6 Wochen), Versicherung, Tierarzt (nur für Impfungen, Wurmkur) mtl. ca 100.- Euro, zusätzlich kommen noch Rücklagen für Tierarzt, Sattel und Zubehör mtl. 150.- Euro.

Wenn wir das grob überschlagen, dann sind wir bei einem Haus am Land und wie bei uns mit den Autos und Pferd rund 2700.- Euro.

Dabei sind aber noch keine Rücklagen für Urlaub, Versicherungen, Benzin usw.

Falls du noch Fragen hast, dann her damit.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so halt kaum abschätzen. Dass Pferd kann teuer kommen, muss aber nicht. Kommt darauf an wie und wo es gehalten wird. Selbes gilt fürs Auto, auch wenn es abgezahlt ist, kommt es auf Art und Nutzung an. Einkaufsverhalten in punkto Lebensmittel? Billig oder exquisit.

Man kann das wirklich nicht anhand dieser Infos schätzen.

Auch fürs Haus fallen Kosten an.

Ich würde Mal sagen irgendwas zwischen 1500 und 5000 Euro pro Monat... :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebensmittel, Körperpflege und Hygiene etwa 600€- mehr kann man aus der Ferne nicht schätzen. 

Kosten sind unter anderem: Benzin,  Wasser /Abwasser,  Strom,  Heizung,  steuern,  Versicherungen, Geld für Klassenfahrten, Schulausflüge und schulmaterial, ein Betrag als Rücklage falls was kaputt geht, Kleidung und Schuhe, Instandhaltung des Hauses, Wartung der Autos, Futter für die Tiere und eventuelle pflegeutensilien, Rücklage für Tierarztkosten, kosten für kinderbetreuung.

Als wir 3 Kinder hatten sind wir mit 2000€ im Monat ausgekommen,  ohne Miete und Kredit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt natürlich vom Lebensstil ab. Aber 4000€ bis 5000€werden es wohl sein müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Haus abgezahlt ist kommen noch ca 400€ im Monat Nebenkosten hinzu.
Lebensmittel für 5 Personen ca 1500-2000€
Auto kostet auch mindestens 300€ (kommt auf das Auto an.
Pferd ist ungefähr so teuer wie 2 Autos
Dann darf man nicht die Jahres Abrechnung vergessen.
Auto Steuer ist sehr unterschiedlich durchschnitt ist ca 200-400€ im Jahr
Grundstück Steuer mind 100€ im Quartal kommt auf die Größe und das Bundesland an.
Versicherung für das Haus ca 300-500€ im Jahr.
Auto Versicherung pro Auto mind 400-500€ hängt auch stark vom Auto ab.
Hinzu kommen tägliche Ausgaben, Geburtstage, Weihnachten usw.
Eine Familie hats nicht kein in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hartabajerzlich 20.04.2017, 18:34

Kurz gesagt unter 4000€ geht nix

0
floppy232 20.04.2017, 18:49
@Hartabajerzlich

Wow was kaufst du denn für Lebensmittel?

Meine Tante und Onkel kamen mit 1.000 Euro für sogar 6 Personen aus...

1
Hartabajerzlich 20.04.2017, 18:50

Vor 30 Jahren?

0
floppy232 20.04.2017, 18:51
@Hartabajerzlich

Sehr geistreich...

Nein, meine Cousinen und Cousins leben noch dort, zahlen aber mittlerweile alles selbst. Die sind zwischen 18 und 23... Also wohl noch nicht so lange her denke ich mal.

0
Hartabajerzlich 20.04.2017, 18:51

Um deine Frage zu beantworten gesunde Lebensmittel kein Discounter fras.

0
Hartabajerzlich 20.04.2017, 18:53

Kann mir nicht vorstellen das eine 5 köpfige Familie mit 100€ auskommt. Vielleicht wenn sie nur bei Aldi einkaufen. Aber selbst das.

0
floppy232 20.04.2017, 18:59
@Hartabajerzlich

Nur weil man sich etwas nicht vorstellen kann, heißt das noch lange nicht, dass es nicht möglich ist ;)

Es kommt einfach darauf an wie man einkauft. Mein Onkel ist Koch und kann so einiges aus wenigen Zutaten zaubern was wirklich gut schmeckt. Das ist sicherlich gesünder als "teures Fertigessen" vom "Markensupermarkt" (welch Ironie...).

1
floppy232 20.04.2017, 19:21
@Hartabajerzlich

Übrigens 1.000 Euro da fehlt eine 0 :)

Ist vielleicht in einem Monat mal mehr und im anderen weniger, das muss man ja auch noch berücksichtigen ^^

0
Hartabajerzlich 20.04.2017, 19:25

Wir kochen täglich selber, ich hab gesagt GESUND fertigfras ist nicht gesund egal wie teuer.

0
eostre 20.04.2017, 19:50

500€ für Lebensmittel pro Woche sind eindeutig zu viel für 5 Personen, das wären ja 14€ pro Person am Tag! Was gibt es da zu essen? 4€pro Nase und tag sind realistischer, da gibt es trotzdem eine warme und 2 kalte Mahlzeiten inklusive Getränke. 

0

Was möchtest Du wissen?