Welche Kosten fallen für ein Auto an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zulassung kostet um die 100.- Euro (Wunschkennzeichen, Ummeldung, neue Nummernschilder)

Die Versicherungsprämie hängt von deiner Schadenfreiheitsklasse ab. Ist sehr teuer. Frag mal deine Eltern, ob die den Wagen als Zweitwagen anmelden.

Teilkasko ( Diebstahlversicherung, Glasbruch, Wildschaden ) ist nicht so teuer. Lohnt beim alten Auto eventuell. Eine Volllkaskoversicherung würde ich nur beim Neuwagen und nur für die ersten 2 Jahre abschliessen.

Kfz-Steuer ist bei alten Autos relativ hoch, um 100.- Euro jährlich.

Garage/Stellplatz kann 50.- Euro monatlich kosten.

TÜV kostet ale zwei Jahre 100.- Euro.

Winterreifen benötigst du auch, der Wechsel kostet jedesmal um die 20.- Euro . Einlagerung kostet extra.

Benzin benötigst der Wagen auch, z.B. 100.- Euro im Monat ( bei 15.000 km im Jahr )

Reparaturen gibt es unregelmässig. Du kannst auch eine Reparaturkosten-Versicherung abschliessen, die zahlt viele Teile aber nicht.


Die Parkuhren und Blitzer müssen auch bezahlt werden, da kannst du dich dran beteiligen.

Was möchtest Du wissen?