Welche Kopfhörer soll ich mir kaufen (Bose, JBL, Audio Technica)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lass bose gleich mal weg, die klingen als hätte man einfach die klangregler von 63-128Hz einfach um 12dB erhöht und die höhen um 6dB verringert. was ich empfele, einfach mal probehören wenn du geschäfte in der nähe hast die alles andere außer bose im sortiment haben.

viele kopfhörer im hifi-bereich sind halt auf linearität ausgelegt, wirklich starken bass kann man nur durch leichte anhebung der tiefen erreichen (2-3dB)

Wenn man nen Verstärker oder ne ordentliche Soundkarte hat dann wär das ja kein Problem aber ich benutz die mit meinem Handy (Galaxy s6) und mit meinem Pc und Laptop mit Onboard Sound. Da kann man fast nichts richtig einstellen.

0
@playzocker22

ich benutze meine ultrasone HFI 780 auch am handy, die sind auch sehr analytisch, also hab ich einfach die höhen gleichmäßig um 2dB gesenkt, und die tiefen leicht erhöht. dann kommen schon satte bässe.

0

Ich kenne zwar nicht die einzelnen Modelle, habe jedoch schlechte Efahrungen mit JBL gemacht, meine waren nach 4 Monaten im Eimer (Preis ca.50€). Bei normaler Nutzung! Habe jetzt welche von Sennheiser, die halten jetzt schon 1 1/2 Jahre.

Ne Sennheiser hab ich schon zu hause gehabt und ich will mal was anderes haben. Sennheiser hat mir zu wenig Power in den Tiefen und bei den Bässen.

0
@playzocker22

Dann empfehle ich dir Bose. Habe mir auch überlegt demnächst welche zu holen von Bose oder vielleicht Bang & Olufsen.

0

Ja ich find die bose sehen aber so billig aus. Die soundqualität wird schon gut sein aber ich will halt mal jemanden finden der irgendwelche erfahrungen mit den kopfhörern hatte

0
@playzocker22

Am besten wartest du ab, ob sich einer hier meldet, der mehr weiß als ich :D oder du gehst in ein Forum für solche Sachen. Oder aber auch du schaust dir die Rezenssionen auf Amazon an, sofern vorhanden.

0

Naja bei allen 3 kopfhörern liegt die note bei 4,5 von 5

0
@playzocker22

Wenn das so ist, würde ich einfach deinem eigenen Geschmack folgen und den nehmen, der dir am meisten zusagt.

0

Ja ich hab jetzt noch nei HIFI Forum gefragt und da hatten die ziemlich gute Tips. Zur Auswahl hatte ich da noch welche von Sony und die Beyerdynamic DT770 aber ich hab mich dann für die Audio Technica entschieden vor allem weil die etwas robuster und leichter sind

1

Für die zukünftigen Kophörerbesitzer empfehle ich die "August EP650"-Hörer. Sie haben einen guten Klang, haben starken Bass (Wenn man noch eine Bass-Boost App laufen lässt ist er extrem :D), sind sehr gut verarbeitet, hoher Tragekomfort, schönes Design und halten bei "normaler Haltung" ziemlich lange. Habe sie selber schon fast ein Jahr und sie funktionieren und sehen aus wie am ersten Tag :) Doch der Preis ist meiner Meinung nach unschlagbar: ca. 40-50€ auf Amazon (Bei mir waren es glaube ich 45€). Ich habe sie in rot (alle Farben im angehangenen Bild enthalten :))


 - (kaufen, Kopfhörer, JBL)

Hab jetzt schon die ath m50x mit asus xonar u7. Trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?