Welche Kopfhörer hätten auf dem Papier die bessere Soundqualität?

2 Antworten

der 2. Kopfhörer würde ich vermuten.

Hört sich besser an bei Feinheiten, wenn zum Beispiel jemand kurz an Gitarrenfäden kommt.

Einfacher wäre es beide Kopfhörer zu nennen statt hier die Daten nieder zu schreiben.

@shoggi

Ist das jetzt richtig dass du Kopfhörer mit einem Headset vergleichst? 

0
@shoggi

ja doch, tust du aber.

und bei audiohardware für unter 20€, selbst bei unter 50€ - wirst du nichts erwarten können.

bei dieser hardware kommt es einzig und allein auf den preis an, du bekommst besseren klang, wenn du mehr bezahlst. einsteigerprodukte für 50€ werden keine leistung eines 200€ modells haben (können).

0
@floppydisk

Naja jein. Den einen oder anderen "Geheimtipp" für kleines Geld gibt es ja schon, welche sich durchaus mit hochpreisigen Kopfhörern messen können. 

0
@shoggi

Na doch. Der eine Link ist ein Kopfhörer, und das andere ein Headset. 

Headsets sind von der Qualität her immer schlechter als gleichpreisige Kopfhörer. 

0
@tactless

geheimtipp für kleines geld wird sich aber dann daran messen müssen, dass es in diesem preisbereich empfehlenswert ist. deswegen ist das produkt noch lange nicht wirklich gut und mit hochpreisiger hardware kann sich definitiv kein einsteigerprodukt messen, 3stellig werden sehr gute produkte definitiv kosten müssen - anders ist dies nicht umsetzbar.

0
@floppydisk

Ich rede nicht von schwarz und weiß. Ich schrieb lediglich dass es billigere Kopfhörer gibt, die sich mit hochpreisigen Kopfhöreren messen können. 

So braucht sich Superlux HD-681 für 20 € nicht hinter Kopfhörer für knapp 100 € verstecken. Gleiches gilt z.B. für die Xiaomi Pistons. 

Dass 200 € Kopfhörer wieder eine ganz andere Liga sind, sollte klar sein. 

0

Was möchtest Du wissen?