Welche Kopfhörer für House Musik?

1 Antwort

Probiere unterschiedliche Kopfhörer mit deiner Lieblingsmusik aus und nimm die, deren Klang du am besten findest.

Der Klang soll doch dir Spaß machen und niemand anders.

Später wirst du heraushören können, welcher Klangunterschied zwischen deinem Kopfhörer und einem großen PA-Soundsystem besteht.

Zum Beispiel kann ich mit schrottigen Sony In-Ears für 12 Euro die Mitten und Höhen mixen, aber wenn ich den Bass und die Kickdrum beurteilen will, dann benutze ich meinen Sennheiser HD-25.

Aber selbst unter diesem Kopfhörer klingt ein Song anders als über eine Club-PA oder mein Autoradio. Egal für welchen Kopfhörer du dich entscheidest, welche Monitorboxen du benutzt, du wirst du Klangunterschiede ganz automatisch lernen.

Höre besser auf deine Ohren und nicht so sehr auf Hasstiraden in irgendwelchen Foren ;-)

Ohrstöpsel Kopfhörer

Gibt es sowas wie eine Mischung aus Ohrstöpsel und Kopfhörer? Sie sollten den Umgebungslärm verringern und Musik wiedergeben können. Ich arbeite in eine Fabrikhalle (80 dB +) und müsste die Musik sonst sehr laut aufdrehen.

...zur Frage

FL-Studio: Bass mit Kopfhörern nicht hörbar?

Hi

Bin seit kurzem dabei einen Minimal/Tech House Track zu produzieren, habe aber ein "Problem". Wer Minimal Kennt der weiß, dass eines auf keinen Fall fehlen darf: Der Bass (meiner Meinung nach zumindest). Wenn ich den Song normal über die Lautsprecher höre klingt es wirklich "füllig", der Bass passt einfach dazu. Schließe ich allerdings die Kopfhörer an ist kaum richtiger Bass zu hören, eher nur ein leises Brummen. So als ob es keinen Bass gäbe und die ganze Zeit nur die Kicks, Snares, etc, gespielt werden. Ist das normal oder lässt sich da was machen? Thx und LG.

...zur Frage

fl studio produzieren wie viele boxen und welche?

eigentlich habe ich kein geld für kopfhörer oder boxen aber anscheinend sind diese bei der musikproduktion pflicht wegen dem abmischen deshalb habe ich ein paar fragen: 1) boxen sind besser als kopfhörer oder? 2) warum hat JEDER 2 boxen und nicht eine? kann man nicht nur 1 kaufen? 3) was sind für die musikproduktion die besten boxen? die sollten ja ausgeglichen bei dem klang sein.

...zur Frage

Kopfhörer zum Musik produzieren

Ich bin auf der Suche nach Kopfhörern, mit denen ich hauptsächlich Musik produzieren werde. (House, Dubstep, Trap) Er soll höchstens 150-170€ kosten, und wenn es geht over-ear sein. Bis jetzt käme der V-Moda crossfade lp für mich in Frage, aber ich weiß nicht ob er auch für produzieren geeignet ist. Bin dankbar für jeden weiteren Ratschlag :-)

...zur Frage

FL Studio House Musik abmischen Hilfe?

Hey ich brauch unbedingt Hilfe beim Abmischen in Fl Studio. Und zwar müsst ihr mir was erklären, und bitte nicht auf Youtube Videos verweisen. Wenn ich mein Lied fertig aufgebaut habe und ich jetzt zum abmischen komme, dann ist ja der erste Schritt meistens, dass man einen Equalizer verwendet. (Das ist klar und da hab ich auch keine Probleme. Dann kannt man ja noch andere Effekte wie Reverb, delay,. verwenden. Aber zum Abmischen wie ich gesehen hab gehört ja noch dazu, dass man Kompressoren verwendet um die Dynamik der Waveform einzuschränken und sie etwas gleichmäßiger zu machen. Das muss ich ja bei den meisten Sounds machen (ich rede grad nicht vom Mastern) Erste Frage: Wann nehme ich einen normalen Kompressor und wann nehme ich einen Multibandkompressor? Nehmen wir an ich lege eine Melodie von einer Trompete auf einen Channel im Mixer, nehme EQ, reverb,.. und dann einen Kompressor. Ich stelle den Threshhold so zwischen -10 bis -25 db ein und stelle danach ratio ein bis es sich gut anhört. Das ist ja denke ich mal eine Geschmackssache. Und im Normalfall müsste die Waveform auch schon linearer sein. (Attack und release lass ich jetzt mal weg) So habe ich das bei allen Sounds gemacht und als ich dann alle Spuren im Mixer lautstärketechnisch angepasst hab und es gerendert habe, da sah die Waveform ziemlich schlimm und nicht gleichmäßig aus. Nun was mache ich falsch? Muss ich eventuell den Gain regler im Kompressor so weit hoch drehen bis der Limiter eingreift und das Signal noch weiter komprimiert?(Also auf jedem einzelnen Channel) Also so weit bis es grade so kein distortion gibt? Wenn ihr lust habt, könnt ihr mir ja das ganz genau erklären weil ich finde keine Tutorials, die es gut erklären.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?