Welche Kopfhörer für bis 100€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leg 50€ auf dein Budget drauf und kauf dir die Beyerdynamic DT 770 Pro
https://www.amazon.de/beyerdynamic-DT-770-80-Studiokopfh%C3%B6rer/dp/B0016MNAAI/ref=sr_1_19?s=ce-accessories&ie=UTF8&qid=1500151383&sr=1-19&keywords=kopfh%C3%B6rer

Beyerdynamic hat die (neben Firmen wie Sennheiser) wohl am besten abgestimmten Kopfhörer, bei ordentlicher Materialqualität. Ich besitze
persönlich zwei Kopfhörer von Beyerdynamic (diese, und ein High End Set für knapp 500€, aber selbst die haben sich gelohnt). Wenn du mit denen sorgsam umgehst, überleben die Dinger ohne Probleme 10 Jahre und länger im Gegensatz zu den ganzen Plastikbombern von anderen Marken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christian273784
16.07.2017, 00:09

Vielen Dank für den Tipp hab aber halt nur 100€ und 150€ währ ja auch noch mal 50% mehr. Außerdem würde ich nicht denken , dass ein handy einen 80 ohm Lautsprecher befeuern kann, da ich vor habe sehr viel unterwegs zu hören.Was hälst du denn von den  Teufel massive oder den HyperXcloud II, due sollen ja auch sehr gut sein und kassen sich von allen Endgeräten betreiben und schneiden sehr gut un tests ab.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welux
15.07.2017, 22:50

Verrückt, wie wir beide ihm unabhängig voneinander zu Beyerdynamic geraten haben. Schön das es hier noch ein paar mehr Menschen mit einem guten Geschmack für Qualität gibt.

0
Kommentar von Christian273784
15.07.2017, 22:55

Leider ist dieser Kopfhörer nur noch gebracht zu bekommen mit 8 ohm wobei mir 8 ohm ein bisschen wenig erscheint für präzisen sound, der Teufel massive hat z.b. 32 ohm, was ja ein handy oder zumindest eine soundkarte hinbekommen sollte.

0

Ich hatte bis jetzt so das Teufel massive oder das Kingston HyperXcloud2 im auge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?