Welche Kopfhörer findet ihr am besten von denen hier....?

1 Antwort

Also ich würde dir die AKG 702 oder die Beyerdynamic DT-880/990 Pro empfehlen. 

Die Fidelio sind auch nicht schlecht, aber es ist und bleibt halt Philips. Nicht, dass ich was gegen Philips habe, aber die Qualität der TVs ist nur mittlerer Standard. Meine Meinung!

Habe selbst die DT-990 Pro hier liegen und bin maßlos zufrieden mit den Kopfhörern!

Aber ich glaube, ich habe dir schon auf deine alte Frage geantwortet :P 

Am Anfang wirst du bei den DT-990/880 wahrscheinlich keinen Bass wahrnehmen, da das Klangbild, einfach und schlicht gehalten ist. Nach etwa 1-2 Wochen gewöhnen sich deine Ohren an das klare Klangbild und du wirst wesentlich feinere Töne und Bässe hören/orten können. 

Einen Treiber gibt es, zum Glück, nicht. Plug´n Play ist halt einfach das einzig wahre. 


Die AKG schneiden auch ganz gut ab. Ist auf jeden Fall eine Marke, die sich mit guter Qualität und guten Preisen in der Branche verankert hat.  

Ich hab gelesen, dass der DT880 der beste von allen dreien sein soll (770/880/990), stimmt das?
Deine Meinung zu Philips kann ich verstehen, da ich selber als 2. Monitor einen von Phillips hab und der einfach von den Farben her Aids ist 😂
Über den AKG 702 hab ich auch nur positives gelesen soll aber im Vergleich zum X2 viel klarer und analytischer sein aber dafür auch langweiliger klingen. Ich muss noch testen wie es mir am besten gefällt da ich noch nie nen hochwertigen Kopfhörer außer den X2 hören durfte.

0
@RoyalAZ

Die 770/880/990 sind im Grunde identisch. Ein paar kleine technische Upgrades und Design-Veränderungen. Aber im Grunde die selben, soweit ich weiß. 

Was halt wichtig ist, ist der Widerstand (Ohm). 32 Ohm, wenn du die Kopfhörer auch am Handy benutzen willst. 250 Ohm, wenn du am PC bist (schafft nicht jeder Onboard Soundchip, aber die meisten) und wenn du ein ganz harter Studiohörer bist, dann kannst du auch zur 600 Ohm-Variante greifen.

Von daher musst du auch immer mit den Reviews aufpassen. Manche testen 32 und manche 250 Ohm. Im Endeffekt merkst du das als Otto-Normal-Verbraucher eh kaum bis gar nicht, aber in technischen Tests macht es sich schon bemerkbar. 

0

Meine KH schließe ich an meinen Fiio E10K also sollten 250ohm kein Problem sein. Werde mir wahrscheinlich auch die 250ohm Version bestellen. Hab noch gelesen, dass die Dt 990 deutlich mehr Bass als die Dt 880 haben, stimmt das?

0
@RoyalAZ

Zum Bass kann ich dir nichts sagen. Bzw. nicht zum Unterschied zwischen den 880ern und den 990ern. 

Die 990er haben einen sehr schönen und klar definierten Bass. Sehr angenehm beim Musik hören und erst recht beim CS zocken! 

0
@RoyalAZ

Der DT880 ist der neutralste der drei. So sind die anderen beiden eine kleine Badewanne, sprich Höhen (waren mir zu scharf beim DT990) und Bass sind angehoben.

Noch neutraler als der DT880 ist der AKG K702, klang für mich allerdings etwas langweilig (eben extrem neutral). Der Ausschlaggebende Punkt war allerdings der Tragekomfort der Beyers.
So wurde es der DT880.

0

AKG K 601 - der aktuell linearste Kopfhörer?

Hi, Freunde der Musik und Technik

Ich such grad einen sehr oder "den linearsten Kopfhörer", ich produziere selber auf einem geschlossenen Beyerdynamic DT 770 Pro (250Ohm) und habe gerade nach Nahfeldmonitoren gesucht, und dachte mir, weil ich schon ewig auf Headphones bin, mir vielleicht neuere zu leisten, wobei mir Monitore viel lieber wären, und vorteilhafter sind als Kopfhörer, aber ich war neugierig. Dennoch....

Im Vergeich unten habe ich mal den "Beyerdyn. 770 Pro 600 Ohm" (als ähnliche wie meine Kopfhörer) den "AKG K-601" den "AKG K-702" und den auch sehr lineare "BeyerDyn. DT 880" vergleicht und ich sehe beim "770Pro" etwas verringerten Tiefbass, erhöhter 8kHz für klaren/frischen Sound...aber es ist nicht sonderlich "ehrlich" wie man so in der Szene sagt. Der AKG ist sehr linear, wenn nicht der mit "der ebenen Frequenzkurve", ebenso wie der "AKG K-702". 2012 wurde hier auf GuteFrage ein AKG K-240 als "der beste" Bezeichnet, was natürlich klar nicht der Fall ist, von technischer Seite. Also noch mal als Übersicht und welcher außer den eben genannten ist nur wirklich unglaublich linear und warum finde ich den nicht:

  • Beyerdynamic DT 880
  • Beyerdynamic DT 770 Pro 600 Ohm
  • AKG K 601
  • AKG K 702

Graph:

http://graphs.headphone.com/graphCompare.php?graphType=0&graphID[]=2131&graphID[]=3591&graphID[]=2621&graphID[]=963&scale=25

Danke für Tipps und Antworten....guten Tag

...zur Frage

AKG K 702 oder Beyerdynamic dt...?

Kennt sich einer da aus? Antwort wär supi :)

...zur Frage

DT 880 Edition 250 Ohm mit Fiio E10 Olympus - andere Ideen?

Also, nachdem nun der Kauf eines guten Kopfhörers in Verbindung mit einem passenden KHV in greifbare Nähe gerückt ist, bin ich mir so gut wie sicher, dass es oben genannter KH mit dem Fiio E10 wird. Allerdings würde mich interessieren, ob euch jetzt noch ernsthafte Alternativen einfallen, auf die ich vlt. so grad nicht komme.

Die, die mich kennen, wissen, dass ich keinen Sennheiser kaufen werde (möchte das Ding ja schließlich länger als 3 Jahre benutzen). Und von Philips (Fidelio X1) bin ich auch nicht so sehr überzeugt...

Also, irgendwelche Ideen? Anmerkungen ect.?

Ich weiß, dass die Frage nicht wirklich nötig ist, aber ich muss mich irgendwie noch selber überzeugen ^^

Danke an alle sinnvollen Antworten!

Gruß, 3125b

...zur Frage

Beyerdynamic DT 770 Pro schlechter Sound?

Hab mir die Beyerdynamic DT 770 Pro mit 250 Ohm gekauft. Dazu eine Fiio E10K Olympus 2.

Der Sound klingt aber insgesamt sehr "dünn" und unbetont. Sogar auf meinem alten 30€ Headset klingen die Stimmen sogar besser, irgendwie viel voller und satter.

Die Bässe scheinen in Ordnung zu sein, aber die Stimmen klingen halt immer recht billig. Windows sagt ich habe die neusten Treiber drauf. Weiß jemand, was man da vielleicht noch machen könnte, unter Windows vielleicht? Ich würde es nur ungerne wieder zurückschicken.

...zur Frage

Welcher der Beyerdynamic DT Reihe eignet sich perfekt zum zocken?

Hallo,

will mir einen neuen Kopfhörer zum Zocken kaufen und dachte mir ich will einen der DT Reihe von Beyerdynamic! Momentan weiß ich allerdings nichts mit den Ohmangaben anzufangen und weiß somit nicht welcher perfektes Spielerlebnisse liefern kann! Ich will jedermann Gegner schon aus der Ferne hören können (speziell in RB6) und würde den Kopfhörer an das FiiO E10K Olympus 2 anschließen! Welcher ist nun der perfekte? PS: möchte so wenig wie möglich von der Außenwelt (Umfelt) mitbekommen!

MfG

...zur Frage

Suche einen Hifi Kopfhörer?

Hallo ich suche einen guten Hifi Kopfhörer bis maximal 200€. Ob er geschlossen oder Offen ist ist mir egal, es sollte ein Over Ear Kopfhörer sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?