Welche Kopfhörer 2016?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo liegt im Groben der Unterschied zwischen diesen Kopfhörern und

gibt es z.B. bei den Beyer Dynamics überhaupt einen? Welchen würdet ihr
MIR raten?

Bei den Beyers gibt es einen Unterschied.

Der DT770 und der DT990 sind "Spaßhörer", sie haben eher eine Badewannen-Abstimmung (starker Bass, starke höhen, etwas schwächere Mitten). Der DT770 ist dabei geschlossen (bessere "Isolation" von der Außenwelt, etwas stärkerer Bass), der DT990 ist offen (etwas bessere Bühne, klingen "luftiger", dafür aber hörst du die Umwelt noch und sie hört die Musik auch ein bisschen mit.)

Der DT880 hat den neutralsten Klang der 3 Kopfhörer, gefällt nicht jedem.

Ich persönlich hab die DT770 250 Ohm. Nutze sie daheim auf der Couch/mobil (Bus/Bahn) mit einem FiiO X3 & am PC mit einer Asus Xonar DG. Musst schauen, wieviel du aus deinem iPhone rausbekommen kannst. Vllt solltest du 32 Ohm oder 80 Ohm wählen.

Am besten ist sowieso, die Kopfhörer probezuhören (bei einem Fachhändler z.B.), bevor man sich so teure KH "blind" kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxcyberxxx
19.09.2016, 17:46

Am Wichtigsten dabei ist mir an erster Stelle das Design und der Sound! Also ich möchte damit schon drausen rumlaufen können ohne komisch angesehen zu werden (der AKG k702 z.B. fällt schon seltsam auf :D)

In Zeiten von kleinen InEar-Kopfhörern wird man halt ab und zu angeschaut, wenn man einen großen Kopfhörer trägt. Nach ein paar Sekunden verlieren die meisten aber sowieso das Interesse, denen ist das auch sowieso egal.

Scheiß auf das Aussehen, wenn der Ton stimmt ;)

0
Kommentar von LaPlatti
19.09.2016, 18:18

Wirklich sehr hilfreich, danke!
Wo könnte ich solche Kopfhörer Probe-Hören?

0

ich besitze kein iphone, deswegen kann ich nicht sagen ob der tipp hilfreich ist aber: versuch bevor du einen neuen KH kaufst einfach mal am equalizer den bass ein wenig anzuheben. +2 bis +3 auf der skala reicht normalerweise schon aus um ein wenig mehr knackigen bass herauszuholen. habe ich am anfang mit meinen ultrasone HFI 780 (sehr präsente höhen) auch gemacht bis ich mich an den klang gewöhnt habe (besaß vorher beats pro die ja auch sehr bassstark sind)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab gehört die JBL seien nicht schlecht. Wär ein Ohr wert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?