Welche Komponenten tragen zur Geschwindigkeit beim rendern bei?

6 Antworten

Arbeitsspeicher und Festplattengeschwindigkeit!

Hi,

beim Rendern oder beim Exportieren und Komprimieren?

Beim Rendern für die Videovorschau (und nur hier redet man von Rendern!) ist der Ram ausschlaggebend, je mehr an Ram vorhanden ist desto schneller und ruckelfrei kann die Vorschau angezeigt werden.

Beim Exportieren und Komprimieren ist die CPU und die GPU die wichtigsten Komponenten. Natürlich wird auch hier der Ram gebraucht aber entschieden weniger als beim Rendern.

Definitiv RAM! Besonders Adobe Produkte nutzen sehr viel RAM. Wenn du also ein upgrade kaufen willst, je nachdem wie viel RAM du im moment hast, ich kann dir nur empfehlen mach es nach 3 kriterien:

1. Die Menge machts. 16Gb sind gut, 32 sind besser. Allerdings solltest du nachsehen ob dein Motherboard 32Gb unterstuetzt.

2. Die timings. Ein Class 9 Stick ist etwas schneller beim Rendern als ein Class 11 Stick. Auch wenn der Class 11 stick 500MHz schneller ist.

3. Alternativ kannst du dir auch Class 11 Sticks kaufen, da die meist billiger sind, und dann im BIOS die timings und taktrate verringern. Je nachdem wie du deine CPU kuehlst, musst du halt aufpassen dass die RAM nicht mit deinem Luefter ins gehege kommt.

Bei 3D Software, wird RAM for allem fuer Texturen benutzt. Wenn es dir also mehr auf animationen als zB. Texturing ankommt, kann man auch mit 8 GB ganz gut leben (wuerde hier allerdings dann zu 1x8GB raten, damit du spaeter noch platzt fuer mehr hast).

Die geschwindigkeit deiner Festplatte spielt auch eine kleine Rolle. Render einfach mal auf deine Festplatte, und danach auf einen USB stick :) SSDs sind hier natuerlich der klare gewinner. Dabei reicht es eine kleine 60Gb SSD zu haben auf die gerendert wird. Ganz wichtig, das OS sollte nicht auf der SSD/HDD auf die du renderst sein.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

-vT

PS: Du solltest auch die GPU nicht ueberschaetzen. Mal abgesehen von Adobe und Autodesk, gibt es immer noch nur sehr wenige Programme die nVidia's CUDA Technologie beim rendern benutzten.

PC Aufrüstung CPU oder GPU?

Hallo liebe Comm,

momentan läuft bei mir ein Ryzen 5 1600x mit RX 580 , anderen Komponenten sind glaub nicht soooo wichtig...

mir stellt sich momentan einfach nur die Frage, was rüste ich auch bzw wovon hab ich mehr im Endeffekt. Entweder die CPU gegen einen Ryzyn 7 2700(x) oder die GPU gegen eine RX Vega 56(BIOS Mod auf 64)....

Bin einfach hin und her gerissen, beides würde ne bessereung ergeben, wobei ich ja fast die Vermutung haben, dass ich die CPU mehr spüren werde als die GPU.

Bitte um reichlich Antworten, danke^^

...zur Frage

CPU und GPU Temperaturanzeige?

wo sehe ich die Temperatur meines GPU und CPU usw?? MFG Best19

...zur Frage

Gute Cpu für Office anwendungen?

Hi ich suche eine Flotte Zukunftssicherung Cpu für Office Anwendungen. Eine integrierte grafikeinheit muss sie nicht haben da ich eine Gpu einbauen werde. Welche Cpu könnt ihr mir empfehlen wo das mainboard auch nicht soo viel kostet? Cpu sollte so bis 60€ kosten.

...zur Frage

Adobe Media Encoder auf GPU rendern

Hallo,

wie schon aus dem Titel der Frage zu erkennen ist, kann ich mit dem Adobe Media Encoder nicht über die GPU rendern. Ich habe im Programm auf CUDA Beschleunigt gestellt, er rendert jedoch trotzdem nur auf der CPU. Freue mich über schnelle Hilfe

MfG

...zur Frage

Blender Animation mit CPU und GPU rendern?

Kann man eine Blender Animation mit der CPU und der GPU rendern ? Und wenn ja, wie ?

...zur Frage

Cpu oder gpu beim anschauen von videos?

Wenn man Videos am PC anschaut müssen die Codecs der Videodateien ja encodiert werden. Passiert das auf der Cpu oder auf der Gpu?

P.s.: Ich meine nicht das rendern, sondern wirklich das ganz normale anschauen im vlc player oder wo auch immer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?