Welche Komponente sind besser für einen Gamer PC geeignet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

I5 Reicht zum Gamen, am besten einen, der übertaktbar ist.

Bei der Graka würde ich lieber die 100€ mehr zahlen, die neuen Grafikkarten brauchen nähmlich weniger strom.

DDR3-1333MHZ reicht eigentlich, da alles darüber sowieso nicht richtig verarbeitet wird.

Netzteil auf jeden Fall ein gutes BeQuiet!.

SSD ist nur bedingt sinnvoll, wenn du viele Spiele gleichzeitig installiert hast, musst halt immer hin und her schieben. SSD eher zum booten nehmen und für Prozesse, welche diese Schnelligkeit wirklich nötig haben.

Bei der Feastplatte am besten eine mit 32mb oder mehr cache nehmen. 7200rpm auf jeden fall und ein TB, sonst wird die ziemlich schnell voll.

Gehäuse mit einem guten Luftstrom, da hilft leider nur tests lesen. Ich hab ein Aerocool Xpredator und dies ist sehr gut.

FullHD 24 Zoll ist sehr schön, am besten gleich was zukunftstaugliches, also LED und vielleicht 3d unterstützung.Meiner hat 5ms reaktionszeit und das reicht gut.

Bei weiteren Fragen helfe ich gerne.

GnOMLL 01.11.2012, 01:17

PS:Samsung Monitor kann ich nur empfehlen.

Falls du Tastatur und co auch noch willst, schau am besten bei Logitech, das bekommste eig die beste Peripherie für dein Geld.

Meine Tastatur und maus ist ca 6-7Jahre alt.

0
  • i5 3450
  • GTX680, ist aber übertrieben, denke ich, besser eine GTX660ti oder HD7870/7950.
  • 16GB sind übertrieben, zum gamen reicht locker 8GB aus, 16GB bekommst Du nie voll
  • be quiet e9 450Watt reicht locker, auch für eine GTX680 oder GTX580
  • SSD Samsung 830-Serie
  • Seagate 1TB 7200.14 ist gut geeignet
  • Gehäuse sollte ATX-Faktor haben und auch die Grafikkarte von der Länge nach muß passen
sithlord4 01.11.2012, 02:14

anstatt den i5 3450, habe ich mir den 3470 geholt. Der Prozessor ist ein paar Euros billiger und hat einen leicht höheren Takt als der 3450 :D

0

Hier mal eine Auswahl an Grafikkarten.

  • (grün = flüssig spielbar, gelb = unsicher, rot = nicht flüssig spielbar). Heller Felder ohne eingetragene fps Werte werden durch das System geschätzt.
Screenshot - (Computer, PC, Minecraft)

Prozessor: Der i7 unterstützt Hyperthreading. Ist gut für Videobearbeitung, liefert bei Spielen aber keinen Vorteil. Für einen Gaming PC würde ich immer einen i5 nehmen. Der 3750 ist sehr schön.

GraKa: Habe die GTX660. Läuft alles flüssig.

RAM: den DDR3-1600

Netzteil: BeQuiet! Der Name ist Programm. Sehr leise, sehr gut.

SSD: Die Samsung 830 Serie. 128GB für etwa 80 Euro.

HDD: Keine Ahnung.

Gehäuse: Sollte groß genug für die GraKa sein. Schau dir mal das BitFenix Shinobi an.

Monitor: Samsung oder LG. Kann man nichts falsch machen.

CPU Kühler: Antec H2O 620 (Wasserkühlung für 55 Euro)

Thanatos28 01.11.2012, 01:43

i5-3570, du hast da einen Zahlendreher ;)

0
Finezt 01.11.2012, 01:01

und beim Rest würd ich sagen GTX 580 reicht, Festplatte ist irrelevant, BeQuiet oder Antec als Netzteil, Arbeitsspeicher definitiv ddr3-1866.., gehäuse ist Geschmacksache genauso wie monitor (mir persönlich auch erst ab 21 " lieber) und SSD die 128 gig 830 series

0

Was möchtest Du wissen?