Welche Körperlichen Anzeichen hat man bei einem Magnesiummangel ,ist es schlimm einen Magnesiummangel zu haben?

6 Antworten

Es gibt keine Beschwerden, die eindeutig wären für einen Magnesiummangel. Symptome wie Wadenkrämpfe oder Krämpfe der Kaumuskulatur treten allerdings schnell auf und sind recht häufig. Auch bestimmte Formen von Herzrhythmusstörungen können Hinweise auf eine Unterversorgung mit Magnesiumsein. Das Gleiche gilt für so unspezifische Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Nervosität oder Appetitlosigkeit. Die wichtigsten Beschwerden bei Magnesiummangel in der Übersicht:

All diese Symptome können allerdings auch bei vielen anderen Störungen oder Erkrankungen auftreten und sind daher kein Beweis für einen Magnesiummangel.

hier mehr dazu:

https://www.netdoktor.de/laborwerte/magnesium/magnesiummangel/

Kennst Du das Eichhörnchen aus Iceage? Das hat immer so ein nervöses Zucken im Augenlied. Ich hatte das auch eine Zeit lang und der Arzt hat Magnesium-Mangel vermutet, weil er keine neuronale Ursache feststellen konnte. Einfach mit Kapseln oder Pulver ergänzen.

Das Zucken hat er eine Etage höher.

0

Muskelkrämpfe, Übernervosität

Was möchtest Du wissen?