Welche Körpereigene Droge bewirkt einen Lach-Anfall?

6 Antworten

der Menschliche Körper ist viel zu komplex um sagen zu können, dass ein Botenstoff genau eine Wirkung hat.

Vor allem bei einem Lachanfall spielen ja viele verschieden Vorgänge mit rein, weißt du was ich meine?

es gibt keine körpereigenen "drogen", sondern nur diverse hormone und nerventransmitterstoffe, z.b. serotonin

Wenn du Opiate als Drogen einstuft dann gibt es Körpereigene Drigen

0
@GH2S70D

Opiate sind keine körpereigenen Drogen, Endorphine sind theoretisch welche aber die werden nicht so einfach ausgeschüttet und bringen keine richtige Euphorie bei Verletzungen.

0
@GH2S70D

wenn opiate "körpereigen" sein sollen, dann bin ich der kaiser von china. demnächst ist ein essen mit currywurst und pommes frites auch "körpereigen"

0
@PaploPueblo

Es gibt auch Cannabis Rezeptoren für Körpereigene Cannabinoide

0

Die Psyche ist kein chemisches Phänomen.

Glücksgefühle werden Beispielsweise nur durch Ausschüttung bestimmter Neurotransmitter verursacht,bzwdie Wiederaufnahme gehemmt sodass davon ein Überschuss entsteht,Dopamin heisst nicht umsonst so.

Auf diesen Kenntnissen werden Designerdrogen entworfen im Labor

0

Was möchtest Du wissen?