welche klinik bei magersucht? zweiter klinikaufenthalt....

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich kann dir leider über die kliniken roseneck und die an der lüneburger heide nichts aus eigener erfahrung sagen, aber ich kann dir auf jeden fall von dder klinik in esslingen abraten, denn von allen Mädchen die dort mit mir waren mussten allerhöchstens 10%danach nicht nochmal in eine Klinik.
Ich habe mich auch wegen einer guten KLinik umgehört und meine Therapeutin, als auch die Beratungsstelle in der ich war, haben mir gesagt das Diakonissen-Krankenhaus in Stuttgart sei wirklich gut.

Ich wünsche dir viel Kraft und Glück, liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bad bramstedt, meine schwester war dort in einer psychosommatischen kur und dort gabs auch stationen für magersucht-und bulimiepatienten, soweit ich weiß auch stationär...der kurort und die klinik sind echt super...erkundige dich da mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von puppie
06.10.2010, 15:07

danke, werde mal nachschauen... aber wegen anorexie war deine schwester nicht dort?

0

wenn du gaaaaaanz und gar nicht eigenverantwortung hast dann klinik lüneburgerheide, wenn du sehr viel eigenverantworten übernehmen willst (bei keinem starken willen - also nur bei sehr starken willen) würde ich die schoenklinik in bad bramstedt empfehle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von autsch31
14.12.2010, 04:20

"....die klinik ist darauf bezogen einfach das gewicht in den griff zu kriegen und nicht die krankheit ...." sehr gut getroffen, diese Antwort bei bella.

0

viel Verantwortung: LWL in Lengerich. mäßig viel Verantwortung: Uniklinik Münster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?