Welche kleinen (oder großen) Gesten machen euch Männer glücklich?

5 Antworten

Eine glückliche Frau, ohne das Mann, mal in die Jacke helfen, das gemeinsame Essen zahlen, sie ins Bett tragen muss.

Naja, eigentlich ganz einfach:

Drei Worte für eine glückliche Beziehung:

BITTE - DANKE - ENTSCHULDIGUNG

Glaube, damit ist dann alles gesagt ....

Dann noch ein wenig Aufmerksamkeit: Seine Lieblingspralinen beim Einkaufen mitbringen, .... einen Kaffee machen, wenn man die Haustüre hört .... das Lieblingsessen auf den Tisch .... ihm den Rücken schrubben .... denke, es gibt viele Kleinigkeiten, die Mann gefallen.

Männer mögen im Grunde nichts anderes als andere Menschen (Frauen). Sie mögen es, wenn man sie mag, sie respektiert und sie fair und gut behandelt.

Komplimente hören Männer gerne. Warum auch nicht ? Auch Männer freuen sich über ein "Der Pulli steht dir echt gut" oder "Deine Hände sind so schön". Bestätigung mögen sie auch. "Du hast dies oder jenes gut gemacht" oder "Ich bin richtig stolz auf dich, weil ... "

Ich glaube bei Männern ist das genauso einfach wie bei Frauen.

Ganz genau deiner Meinung! Die Intention hinter den Gesten ist dieselbe bei Männer und Frauen, die Details der Umsetzung dann dem Einzelfall angepasst. Zum Beispiel kann ich meinen Freund nicht zum Bett tragen, weil er 14 cm grösse und 30 kg schwerer ist als ich. Aber ich kann ihn nach dem Duschen in ein Tuch einwickeln und umarmen oder zudecken wenn er auf dem Sofa liegt, seine kalten Finger wärmen usw., um ihm meine Fürsorglichkeit zu zeigen.

1

Was möchtest Du wissen?