Welche Kleidung zieht man Verstorbenen an?

11 Antworten

eigentlich so wie sich es der verstorbene wünscht was seine lieblingskleidung ist die würd ich ihm dann anziehen!!meistens sagen die bald verstorbenen das was sie gerne anziehen würden am besten wenn sie sich nicht sicher sind farge sie den bald verstorbenen er/sie wird sicher sagen was er am liebsten anziehen würde!!=(

Eigentlich sollte man dem Wunsch, wenn er ihn gemacht hat, erfuellen. Sollte er nicht dazu beitragen wuerde ich persoenlich die Kleidung vorschlagen, die er bei Lebzeiten am liebsten angezogen hat.

Meine Großmutter starb zuhause und nachts. Bevor am Morgen der Arzt mit Bestattung kam, zogen sie ihre Kinder in einem schönen Kleid an, das sie gern mochte. Ich möchte nicht als pietätslos erscheinen, aber man sollte das bald nach Eintreten des Todes machen wegen der Totenstarre, die schnell auftritt. Sie hatte ihre Strumpfhose, Kleid und - ich glaube auch - die Schuhe an. Kämmen usw. soll man auch. Finde ich gut, dass Du jemanden begleitest, denn meine Oma tat sich schwer loszulassen. Sie wusste, dass ohne sie ihre Familie zerfällt, was dann leider auch eintrat.

Es ist nicht nötig, sich mit dem Bekleiden so zu beeilen. (Die Starre lässt nach 48 Stunden nach, auch die Bestatter bekleiden ja die Verstorbenen später erst.)

0

Was möchtest Du wissen?