Welche Kleidung ist für eine Bewerbung für ein Studium angemessen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bist du ein Mann? -Dann Anzug oder wenigstens Sakko mit T-Shirt drunter -Aber das wichtigste beim Bewerben: Piercings raus und Tattos so weit wie möglich mit Kleidung abdecken

Kommt denke ich auch darauf an, um welchen Studiengang es sich handelt. Ich würde mich auf keinen Fall zu schick oder zu schlampig anziehen, sondern genau etwas dawischen. Damit liegt man fast immer richtig. Also eine dunkle, ordentliche Jeans und einen dunklen schönen Pulli, oder ein Hemd dazu und fertig.

wie man eben zu ner bewerbung geht. schick, aber nicht zu auffällig, als mann dunkle jeans mit hemd und sakko, als frau dunkle hose mit bluse udn schickem pullover oder jacket... sportlich aber schick.

Kleidung in der du Dich wohl fühlst, die aber dennoch schick ist.

Vielleicht eine Bluse und eine schwarze Hose..

Achte auf ein gepflegtes Äußeres und übertreib nicht mit der Schminke ;)

Ganz normale Kleidung, die Du sonst auch täglich trägst - aber ordentlich.

Außer, du studierst Wiwi - dann muß es eher chic sein.

Zieh saubere und intakte Sachen an, in denen Du Dich wohl fühlst. Wenn Du Dich in einen Anzug schmeißt, obwohl Du soetwas sonst nie trägst, dann fühlst Du Dich unwohl und wirkst (und bist) unsicher.

:-)

Unbedingt Smoking - datunter läuft gar nichts. Die können sich heutzutage aussuchen, wen sie nehmen.

Wenn Du die Firma noch nicht genau kennst, kugelsichere Weste. Man hört so einiges über "Die Firma".

Wenn`s beim Studium um Klamotten geht... naja. Geh in Jeans und glänze im Wissen. Dann kann auf keinen Fall etwas schief gehen.

Hemd, keine Turnschuhe und Jeans sind imho ok

Was möchtest Du wissen?