Welche Kleidergröße passt mir? o_O :'(

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ergänzend zu dem, was vorhin schon geschrieben wurde:

Es kommt auch immer darauf an, wo der Anbieter/Lieferant sitzt. So sind z. B. asiatische Größen durchweg kleiner als europäische Größen. D. h. das, was die Asiaten XL nennen, ist hier in Deutschland irgendwo zwischen M und L anzusiedeln. Das liegt einfach daran, dass der Durchschnittsasiate etwas kleiner ist als der Durchschnittseuropäer.

Ganz gemein wird es dann noch bei den US- und UK-Konfektionsgrößen. Die verwenden nämlich beide niedrige Zahlen (6, 8, 10, 12 usw.), und die US-Größen sind eine Nummer versetzt zu den UK-Größen.

Schau' Dir mal auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konfektionsgröße die Tabellen an. Dann siehst Du, was ich meine. Und da kannst Du dann vielleicht auch etwas besser einordnen, was Dir passen könnte und was eher nicht.

Die Kleidungsstücke fallen oft unterschiedlich aus, ich habe von XXS bis XL wirklich alles in meinem Kleiderschrank. Teilweise mag ich es aber auch sehr gerne, wenn die Kleidung etwas weiter sitzt, zum Beispiel beim Sport. Dann kaufe ich natürlich extra größere Größen als ich sie normal habe. Wenn ich im Internet bestelle, dann schaue ich den Schnitt des Kleidungsstückes an, wenn es weiter geschnitten ist, dann bestelle ich lieber eine Größe kleiner als normal, wen es sehr eng aussieht, dann eine Größe größer.

Das ist wirklich nicht einfach. Viele Online-Shops bieten Größentabellen an. Da müsstest du dich wie angegeben erst mal selbst ausmessen und dann in den Tabellen deine Größe finden. Bei H&M z.B. ist es Glücksache, die richtige Größe zu bestellen, da die von Modell zu Modell unterschiedlich ausfällt.

Einfach die Sachen in verschiedenen Größen bestellen und das unpassende zurückschicken.


Was möchtest Du wissen?