welche Klavierstücke sind gut geeignet um sie bei Aufnahmeprüfungen vorzuspielen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich weiß nicht ob es bei einem lehramt studium vorgaben bezüglich der stücke gibt. Ich persönlich würde versuchen verschiedene epochen einzubinden. Also bei 3 stücken (Barock, Klassik, Romantik)
Vielleicht ein Nocturne von Chopin, eine 2 oder 3 stimmige Invention von Bach und eine Beethovensonate. Ich weiß natürlich nicht wie das bei einem lehramt studium ist aber ich denk mit hauptfach Klavier müssten die Stücke ungefähr so schwer sein.

Frag doch mal deinen Klavierlehrer, der kann dir sicher ein Stück heraussuchen was für dich passend ist.

Ansonsten kommen Stücke von Mozart, Beethoven oder Chopin (nicht die Prélude in e Moll!) in Frage oder eine Bach-Fuge wobei die schwieriger als die anderen genannten sind.

Warum nicht prelude e moll ?

0
  • Die Wut über den verlorenen Groschen
  • Rondo ala Turca

Was möchtest Du wissen?