Welche Klartraumtechnik benutzt ihr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich halte nichts von "Techniken" zum Klarträumen. Es kommt wie es kommt.

Der Schlaf ist ja für unseren Organismus sehr wichtig und daher denke ich sollte man ihn nicht "verändern". Wir brauchen die Tiefschlafphasen zur Erholung - und eine Klartraumerfahrung ist ja ganz am Rande des Aufwachens (jedenfalls bei mir).

Manchmal ist man sich ja auch nicht sicher, ob man in einem Klartraum ist. Dann ist die "Fingerzählmethode" bei mir die sicherste (man hat in einem Klartraum immer mehr als 5 Finger an der Hand)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isabella1379513
01.11.2016, 11:25

Bei mir sind zwar immer 5 Finger aber mein Ringfinger ist immer 3cm kleiner😂

0

Hi. 

Ich bin seit 4 Jahren Klarträumer und benutze auch die DILD-Technik. 

Hatte heute schon wieder einen Klartraum. 

WBTB soll die Klartraum Chance erhöhen.

WBTB ist keine Technik an sich, sondern nur eine Hilfstechnik und unterstützt andere Klartraum Techniken. 

WBTB steht für Wake Back To Bed und heißt auf Deutsch so viel wie aufstehen und zurück ins Bett.

Das Ziel von WBTB ist es, sich in einer REM-Phase zu wecken, da die REM-Phasen dann länger dauern.

Hierfür weckt man sich nach 4-6 Stunden, bleibt für ca. 30 Minuten wach, beschäftigt sich mit dem Klarträumen, den RCs, den kritischen Fragen und den Zielen im Klartraum, geht wieder ins Bett, führt eine bestimmte Technik aus, wie zum Beispiel DILD, DEILD, WILD, iWILD, HILD und so, schläft wieder ein und freut sich auf den Klartraum. 

Durch WBTB kommt es Hub und wieder schon mal vor, das ich 1-2 Klarträume die Woche bekomme, aber auch schon mal 2 Klarträume an 2 Tagen oder auch 3 Klarträume an 3 Tagen. 

DILD ist eine KLG-Technik (Klarheit gewinnende Technik). 

WILD hingegen ist eine KLB-Technik (Klarheit bewahrende Technik) mit der du im Wachzustand in den Klartraum, bzw. Traum eingleitest und dabei klar bleibst und mit KLB-Techniken kommst du eben schneller in einen Klartraum und könntest auch mehrere Klarträume benormen. 

Unterstützt vielleicht auch noch von WBTB. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
03.11.2016, 09:30

*bekommen.

PS: Hatte heute übrigens wieder einen Klartraum. :-)

0

Versuche mal WBTB mit einzubauen, evtl. nur am Wochenende. Das dürfte deine Klartraumhäufigkeit erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WILD UND DILD versuche es auch manchmal mit HILD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?